Die Tür der Gnade ist dabei zu schliessen – Kinder…BEEILT EUCH – The Door of Mercy is about to close – Children…HURRY

BOTSCHAFT / MESSAGE 232
<= 231                                                                                                                233 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

finnland-270x180px Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2016-01-15 - Tuer der Gnade schliesst-Letzte Sekunden auf der goettlichen Uhr-Kinder beeilt euch-Liebesbrief von Jesus 2016-01-15 - Door of Mercy is closing-Last Seconds on Gods Clock-Children hurry-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
 => Das Barmherzigkeits-Gebet  => The Divine Mercy Prayer
 Verwandte Botschaften…
=> Suche deine Antworten bei Mir
=> Verlauf der kommenden Ereignisse
=> Kommt…Diese Welt ist ein böser Ort
=> Der Tag an dem die Bomben fallen
=> Nutzt diese Zeit richtig
=> Die kommende Hölle
=> Entkommt in das Haus des Vater’s
=> Einladung zum Festmahl
=> Der Prunk d. Nationen wird vergehen
=> Wehe zu Dallas und Las Vegas
 Related Messages…
=> Seek your Answers with Me
=> Order of the coming Events
=> Come…This World is a wicked Place
=> The Day the Bombs fall
=> Make this Time count
=> The coming Hell
=> Escape to the Father’s House
=> Invitation to the Banquet
=> The Pomp of the Nations shall cease
=> Woe to Dallas and Las Vegas

flagge de  Die Tür der Gnade ist dabei zu schliessen – Kinder…BEEILT EUCH

Jesus sagt… Die Tür der Gnade ist dabei zu schliessen – Kinder…BEEILT EUCH

15. Januar 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Der Segen von Jesus und Seine Gegenwart sei mit euch, Herzbewohner.

Ich wurde wieder mit Ablenkungen überhäuft, aber ich erkannte nicht, dass es Ablenkungen waren, bis mein Mann mich darauf aufmerksam machte. Danke Jesus für meinen Mann. Er hat die Salbung, sofort erkennen zu können, was der Feind zu tun versucht.

Liebe Herzbewohner, Einige von euch haben herzzerreissende Briefe geschrieben und uns um Rat gefragt. Es bricht uns das Herz, aber da sind so viele Briefe, dass wir unmöglich alles beantworten können. Wir können es nicht! Der Herr hat uns gebeten, eine bestimmte Aufgabe zu erledigen und wir müssen dies zu Ende bringen. Da gibt es keine Zeit für etwas Anderes nebst der Arbeit, die Er uns gegeben hat. Ezekiel und ich haben geweint über die uns geschilderten Situationen und wie schmerzlich sie sind. Der Herr hat uns jedoch versichert, dass wenn wir uns um das kümmern, was Er uns gegeben hat, dass Er sich um euch kümmern wird. Und Er hat uns auch beigebracht, wie wir unsere eigenen Antworten von Ihm bekommen können. Jetzt ist es Zeit, dies in die Praxis umzusetzen, was Er uns beigebracht hat. Dringt zu Jesus durch und bittet den Heiligen Geist, dass Er euch führen soll, denn Er hat alle Antworten auf eure Fragen.

Es gibt keine Zeit mehr Herzbewohner, wir befinden uns wirklich am Rand der Trübsalszeit. Ich sah diese gigantische Tür der Gnade, wie sie sich langsam schliesst und was draussen ist, wird mehr leiden, als wir im Stande sind zu verstehen. Der Herr braucht unsere Gebete JETZT mehr als jemals zuvor. Er braucht JETZT unsere Fastenopfer. Er braucht JETZT unsere Reue für die Welt. Ich weiss nicht, auf wie viele andere Arten ich es sagen kann! Da gibt es keine Zeit mehr!

Als ich ins Gebet kam, drückte Der Herr mich an Sein Herz und ich weinte und weinte. Ich kannte die Einzelheiten nicht wirklich, ausser dass meinem Geist gezeigt wurde, was dabei ist zu geschehen und mir wurde ein flüchtiger Blick auf das gewährt, wie ernst es wirklich sein wird und ich weinte und sagte zu Jesus… ‘Es tut mir so leid, dass Du dies tun musst, es tut mir so leid’. Während ich von Ihm gehalten wurde und weinte, begann Er auch zu weinen und mehrere Engel umringten und trösteten uns.

Jesus begann… “Ja, die Realität dessen ist schrecklich beängstigend. Da gibt es Dinge, die Ich vor deinen Augen verborgen halten muss, so schrecklich sind sie. Ja, die Zeit ist abgelaufen und die schreckliche Realität ist über uns. Oh Clare, Ich wünschte Mir, dass du das nicht durchleben müsstest mit Mir. Ich wünschte, dass Ich dich aus dieser Welt herausbringen könnte, bevor das Schlimmste davon eintrifft. Ich wünschte, dass du nicht zu dieser Zeit geboren worden wärst, aber du wurdest es. Und du wurdest erschaffen für eine solche Zeit. Bleib im Gebet, Meine Liebe und lass dich von nichts wegtragen.”

(Clare) Und ich möchte hier etwas einfügen, Er sagt nicht, dass wir die Trübsalszeit durchleben müssen, was Er sagt ist, dass wir den Anfang davon sehen werden. Und das allein wird schon so entsetzlich sein.

(Jesus) “Erledige nur die zugeordneten Aufgaben, die Ich vor dich gesetzt habe. Ich werde Mich um Alle und Alles Andere kümmern.”

(Clare) Als ich meinen Kopf auf Seinem Herzen ausruhte und Er mich so festhielt, fing ich an, Blut zu sehen… Blutlachen und noch mehr Blut überall. Es ist fast, als ob jene Körper einfach dahinschmolzen und sich in Blutlachen verwandelten. Dann sah ich Feuer… Körper, die am Boden liegen und brennen. Ich sah eine koreanische Frau, die noch lebte und brannte und sie rief nach Jemandem. Sie hob ihren Kopf an und rief hinaus. Ein Kind war in ihrer Nähe, offensichtlich tot, sie brach zusammen und starb auch.

Die Himmel waren voller Rauch. Ich schaue auf eine Stadt in einer Bucht, welche mich an Oakland in Kalifornien erinnert, aber es ist nicht zwangsläufig jene Stadt. Diese Stadt hatte eine Art Frachthafen. Ich sah laufend feurige Trümmerbälle vom Himmel fallen, die eine Rauchspur zurückliessen. Sie sehen aus wie Resten von einem vorbeifliegenden Kometen oder Trümmer von einem Vulkanausbruch, die vom Himmel fallen. Wie aus dem Nichts auftauchend. Die Stadt erschien ganz ruhig zu sein, da Alle tot waren. Alle.

Ich schrie hinaus… ‘Gnade, Herr, Gnade!’

Und eine ruhige Stimme erklang über meiner linken Schulter, wo sich normalerweise mein Schutzengel befindet. Und die Stimme sagte… ‘Die Zeit der Gnade ist vorbei, Clare. Dies ist das Urteil Gottes für diese böse und verdorbene Welt.’ Dann sagte ich… ‘Bitte Herr, sag etwas zu mir.’

(Jesus) “Was gibt es da noch zu sagen ausser völlige Zerstörung für die Städte der Welt? Eine nach der Anderen wird fallen, beginnend im Osten, dann quer durch Europa und bis in euer Land.”

“Was kann Ich sagen ausser, dass die Zeit der Gnade zu Ende ist. Auf Meiner Ewigen Uhr verbleiben nur noch Sekunden, bittet um Barmherzigkeit, bevor die Türe komplett geschlossen und versiegelt ist.”

(Clare) Aber Herr, Deine Barmherzigkeit endet nie…

(Jesus) “Dies ist wahr, Meine Barmherzigkeit versiegt nie. Niemals. Aber die Ernte ist reif und die Sichel ist geschärft und Ich werde der Sünde ein Ende bereiten. Ja, Ich werde der Sünde ein komplettes Ende bereiten. Oh Clare, was Ich dir zeige sind jene Nationen, die für die Zerstörung vorgesehen sind. Eure gehört dazu.”

“Die Welt wird unerkennbar sein, wenn Satan seinen Willen durchgesetzt hat mit ihr. Nichts bleibt, wie es war, nur noch verkohlte Überbleibsel und völliges Chaos.”

(Clare) Jesus, ich fühle mich innerlich so krank.

(Jesus) “Nichtsdestotrotz musst du dich wieder fangen, solange es noch ein bisschen Zeit gibt und das beenden, was Ich dir zu tun gegeben habe, Clare. Beende es. Du hast Ablenkungen zugelassen. Jetzt bitte Ich dich, keine weitere Ablenkungen mehr zuzulassen. Leg dich ins Zeug und arbeite. Bitte, Meine Geliebte, es ist so wichtig für Mich.”

(Clare) An jenem Punkt, als der Herr das sagte, war ich so schwach. Ich weinte – ich war einfach so leer und schwach, wie ich nur sein konnte. Und ich sagte… ‘Jesus, bitte stärke mich und schenke mir Klarheit.’ Nachdem ich Ihn darum gebeten hatte, fing mein leeres, schmerzerfülltes Herz wieder an mit neuer Kraft zu schlagen. Die Salbung stieg an. Er wird mir helfen, ich konnte es fühlen.

Oh ihr Heiligen Gottes, betet das Barmherzigkeitsgebet, bringt Fastenopfer dar. Sucht den Herrn mit eurem ganzen Herzen, sucht Ihn mit all eurer Kraft. Fokussiert euch im Moment nicht auf eure Probleme, sie sind nichts verglichen mit dem, was kommt. Wir sind gewohnt, sicher zu sein in diesem Land und das zu haben, was wir brauchen, aber die ganze Welt ist dabei, ins Chaos gestürzt zu werden. Da ist keine Zeit mehr für egoistisches Denken. Unterstützt Den Herrn mit euren Gebeten, fokussiert euch auf Jene, welche Er dabei ist, für immer zu verlieren. Bitte tut dies, dies ist, wo Sein Herz am Meisten schmerzt.

Hört auf, über eure Probleme nachzudenken, wenn ihr eine Meditation braucht, stellt euch Jene vor, die in Schmerz und Leid gelebt haben und Jesus nicht gefunden oder auf Ihn reagiert haben. Stellt euch vor, wie sie ihr Leben planen oder etwas Gutes erwarten, aber der Schlund der Hölle hat sich geöffnet für sie. Hinter ihnen stehen Dämonen mit einer Mistgabel, die sie direkt in den Abgrund stossen. Stellt euch jetzt vor, dass die Person, die gerade in jenen Abgrund fällt, euer eigener Sohn oder eure Tochter ist und dass ihr sie niemals wieder sehen werdet.

Seht ihr, wie kritisch dies ist? Betet und opfert, damit sie errettet werden können in jener letzten Minute. Und wenn ihr Probleme habt, die angesprochen werden müssen, bringt sie vor den Herrn und erwartet, dass Er handelt. Schaut auch die Lehrgänge Des Herrn noch einmal an, wie ihr Antworten von Ihm bekommen könnt! Ihr seid jetzt herangereift und ihr zusammen mit dem Heiligen Geist könnt es erarbeiten, Er ist bei euch und wartet nur auf eure ganze Aufmerksamkeit. Und bitte versteht, es bleibt wirklich nur sehr wenig Zeit übrig. Die Dinge gehen dem Ende entgegen. Vertraut dem Herrn mit eurem ganzen Herzen. Und lehnt euch nicht an euer eigenes Verständnis.

flagge en  The Door of Mercy is about to close – Children… HURRY

Jesus says… The Door of Mercy is about to close – Children… HURRY

January 15, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… The blessings of our sweet Jesus and His company be with you, Heartdwellers.

Well, I’ve been getting hit with distractions, one after the other. And I wasn’t recognizing that they WERE distractions until my husband brought it to my attention. Thank God for my husband. He has the anointing to see right through what the enemy is trying to do.

Precious Heartdwellers, some of you have been writing heart-rending letters asking for guidance from me. And it just breaks my heart – there are so many letters, we can’t answer them all. We can’t do it! The Lord has asked me to do a specific task and I have to complete it. And there is no time beyond the time it takes me to just eat, sleep, live and work on what He’s asked me to do. Ezekiel and I have wept over some of your situations, how very painful they are and the Lord has assured us, as we take care of what He has asked us to do, He will take care of you. But the Lord has taught us also, how to get our own answers from Him, now is the time to put into practice, what He has taught us. Just press in with the Lord and ask Holy Spirit to guide you, He has all your Answers.

There is no time left Heart Dwellers, we are truly on the verge of the Tribulation. I saw this giant Door of Mercy and it is slowly swinging shut, and what is left on the outside is suffering beyond our comprehension. The Lord needs your prayers for NOW – more than ever. He needs our fast offerings NOW. He needs our repentance for the world NOW. I don’t know how many different ways I can say it! There’s no more time!

When I came into prayer, the Lord held me to His heart and I just cried and cried, not really knowing the specifics and exactly why, except somehow, my spirit has been shown what is about to happen and I’ve been given a glimpse of how serious it really is…and I just kept weeping and telling Jesus, “I’m so sorry You have to do this, I’m so sorry.” As I was being held by Him and I was crying, soon He began to weep too and several angels surrounded us and comforted us.

Jesus began… “Yes, the reality of it is terribly daunting. There are things I must keep from your eyes so terrible are they. Yes, time is up, the horrible reality is upon us. Oh, Clare, I wish you didn’t have to go through this with Me. I so wish I could deliver you out of this world before the worst of it hits. I wish you hadn’t been born at this time, but you were. And you’ve been created for such a time as this. Stay in prayer, My love, and don’t let anything carry you off.”

(Clare) And I just want to make an aside here and say that, He’s not saying that we’re going through the Tribulation, what He’s saying is that we’re going to see the beginning of it. And that in itself is going to be just horrendous.

(Jesus) “Do only the designated tasks I have laid before you. Everyone and everything else I will take care of.”

(Clare) As I rested my head on His Heart and He held me ever so tightly, I began to see Blood… pools of blood and more blood everywhere. It is almost as though those bodies just melted in pools of blood. Then I saw fire… bodies lying on the ground burning and burning. I saw a Korean woman alive and burning, calling out for someone. She’s lifted her head and called out. A child was near her, obviously dead, she collapsed and died as well.

The skies were thick with smoke. I’m looking at a city on a bay, reminiscent of Oakland in California, but not necessarily that city. This city was some kind of shipping port. I just keep seeing fireballs of debris falling from the sky, leaving a trail of smoke behind them. They look like the shattered remnants of a passing comet or volcanic eruptions coming from the sky. Coming from out of nowhere. It seemed that the city was totally quiet, because everyone was dead. Everyone.

I cried out… ‘Mercy, Lord, Mercy!’

And a quiet voice came from behind my left shoulder, where my guardian angel is usually stationed. And the voice said… ‘The time of mercy is over, Clare. This is God’s judgment on this evil and corrupt world.’ Then I said… ‘Please Lord, say something to me.’

(Jesus) “What is there to say except utter devastation to the cities of the world? One by one they will fall, beginning in the East and coming across Europe and to your country.”

“What can I say except that the time of mercy has come to an end. Pray for Mercy. On My Eternal clock face there are only seconds remaining, pray much for mercy before the door has completely been sealed shut.”

(Clare) But Lord, Your mercy is never ending…

(Jesus) “This is true, My mercy never fails. Never. But the harvest is ripe and the sickle is sharpened and I will have an end to sin. Yes, I will have a complete end to sin. Oh Clare, what I am showing you are those nations that are marked for destruction. Yours is among them.”

“The world will not be recognizable when Satan has had his way with it. Nothing remains as it was, only charred remnants and utter chaos.”

(Clare) Jesus, I feel so sick inside.

(Jesus) “Nevertheless, you must rally yourself while there is still a bit of time and finish what I have given you to do, Clare. Finish it. You’ve allowed distractions to have their way with you. Now I am asking you not to allow another distraction. Buckle down and work. Please, My Beloved, it is so important to Me.”

(Clare) At that point, when the Lord said that, I was just weak. I’d been crying – I was just empty and just as weak as I could be. And I said… ‘Jesus, please give me the strength and clarity.’ After I asked Him for that, all of a sudden my empty pain racked heart began beating again with new strength. The anointing rose up. He is going to help me, I could feel it.

Oh saints of God, pray the mercy prayer, make fast offerings. Seek the Lord with all your heart, seek Him with all your strength. Don’t focus on your problems right now, they are nothing compared to what is coming. We are used to being secure in this country and having what we need, but the whole world is about to be thrown into chaos. There is no more time for selfish thinking. Back up the Lord with your prayers, focus on those He is about to lose forever. Please do this, this is where His heart is aching the most.

Get your mind off your problems, if you must have a meditation, imagine those who have lived in suffering and have not found or responded to Jesus. Imagine that they are planning a life ahead of them or expecting something good to happen, but the jaws of Hell have opened and are heading wide open for them. Behind them stand demons with pitch forks, pushing them right into the abyss. Imagine now that the person who just fell into that abyss was your own son or daughter and you will never see them again.

Do you see how critical this is? Pray and offer sacrifices that they might be saved even at the last minute. And if you have issues that must be addressed, press into the Lord and expect Him to act. Review our teachings on getting a word from God and get busy! You are adults now, you and Holy Spirit can work it out together, He is right there with you, just waiting for your full attention. And understand that there’s very little time left. Hang on. Things are coming to an end and they’re wrapping up. Trust in the Lord with all your heart. And lean not on your own understanding.

 

Jesus sagt… Trauert Nicht – Freude kommt am Morgen – Jesus says… Grieve Not, Joy comes in the Morning

BOTSCHAFT / MESSAGE 163
<= 162                                                                                                                164 =>
<= Zur Übersicht                                                                               Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2015-10-17 - JESUS SAGT... Trauert nicht - Freude kommt am Morgen 2015-10-17 - Jesus says... Grieve Not - Joy comes in the Morning
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…

flagge de  Jesus sagt… Trauert Nicht – Freude kommt am Morgen

Jesus sagt… Trauert Nicht – Freude kommt am Morgen

17. Oktober 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Herr, Ich bete, dass diese Worte der Hoffnung unserer Heartdweller Familie und Jenen, die ihre Lieben verloren haben, Frieden bringen.

“Heute möchte Ich zu Jenen sprechen, die ihre Lieben verloren haben.”

1. Thessalonicher 4:13-18
13 Ich will euch aber, Brüder, nicht in Unwissenheit lassen über die Entschlafenen, damit ihr nicht traurig seid wie die anderen, die keine Hoffnung haben.
14 Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen durch Jesus mit ihm führen.
15 Denn das sagen wir euch in einem Wort des Herrn: Wir, die wir leben und bis zur Wiederkunft des Herrn übrig bleiben, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen;
16 denn der Herr selbst wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen.
17 Danach werden wir, die wir leben und übrig bleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden und den Herrn in den Wolken treffen und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit.
18 So tröstet nun einander mit diesen Worten!

“Diese Worte sind Einige der kostbarsten Versprechen, die Ich euch geschrieben habe. Warum? Einfach, weil der Stachel des Todes der schmerzlichste Verlust ist in der Welt, der Herzzerreissendste, welcher eine gigantische Leere hinterlässt in eurem Herzen über Denjenigen, den ihr verloren habt.”

“Ich spreche diese Worte jetzt zu euch, weil Einige von euch kürzlich jemand Liebes verloren haben. Darf Ich sagen, ganz Viele von Diesen sind mit Mir. Es wurde euch nicht geschenkt, dass ihr die tiefe und weitreichende Erlösungsarbeit versteht. Ja, ihr solltet Meine Worte über die Erlösung wörtlich nehmen und sicher sein, dass ihr Alles tut, was ihr könnt, um Mir zu helfen, sie in Mein Königreich zu bringen.”

“Aber da gibt es SO viel, das ihr nicht wisst über die Barmherzigkeit Meines Herzens. Ich sehe die Seele vom Anfang bis zum Ende. Ich verstehe sehr gut, warum sie am Ende ihres Lebens verbittert sind. Ich sehe, wie sie wirklich fühlen über Mich. Ich beobachte sie, wie sie in der Kälte zittern, indem sie glauben, dass Ich sie niemals lieben könnte, aufgrund der Schändlichkeit ihrer Sünden. Ich sende meine Botschafter, um sie von Meiner Liebe zu überzeugen. Aber was ist mit Jenen, die jene Chance nicht bekommen?”

“Schaut, Ich habe zuvor ausführlich darüber gesprochen und Ich habe euch gesagt, Barmherzigkeit findet einen Weg, den Seelen jene letzte Möglichkeit zu geben. Viel wurde gesagt über Mich, das nicht wahr ist; Härte, Grausamkeit und ohne Mitgefühl, dieses Bild wird von einigen religiösen Geistern gemalt, unter dem Deckmantel der Gerechtigkeit. Doch soll Ich Mein Kind vergessen? Vielmehr, auch wenn eine Mutter ihr Kind vergisst, Ich werde euch niemals vergessen.”

“Kann eine Frau ihr säugendes Kind vergessen und kein Mitgefühl haben mit dem Sohn ihres Leibes? Selbst Diese mögen sie vergessen, aber Ich werde euch niemals vergessen. Schaut, Ich habe euch auf Meinen Handflächen eingraviert. Jesaja 49:15

“Gibt es überhaupt Einen auf dieser Erde, der nicht Mir gehört? Nein, Ich sage euch, unter den Menschen gibt es nicht Einen. Selbst wenn Böses eine Seele verschlungen hat von Innen nach Aussen und was bleibt, nur eine abscheuliche Hülle ist, werde Ich doch auf das einwirken, was übrig geblieben ist.”

“Viele von euch haben eure Verwandten in diesem Zustand gesehen. Ganz Viele. Im Innern verzehrt von der Verbitterung, sie weisen alle Versuche von Anderen zurück, mit Mir versöhnt zu werden. Wisst ihr, dass Ich sie nicht einmal dann aufgebe. Selbst dann habe Ich einen Plan. Ich habe eine Vorgehensweise mit den Seelen, die Niemand sonst jemals duplizieren oder verstehen könnte.”

“Ich sage euch dies, weil es Jene unter euch gibt, die trauern, als ob ihr eure Lieben niemals wieder sehen würdet. Ich werde euch jetzt sagen, sehr Wenige, für welche ihr gebetet habt, haben Mir komplett ihre Rückseite zugedreht in jener Stunde.”

Ist es nicht versprochen…
Sie sagten ‘Glaubt an den Herrn Jesus und ihr werdet errettet sein, ihr und euer Haushalt.’ Apostelgeschichte 16:31

“Habt ihr irgend eine Ahnung, wie gross ein Haushalt war in jenen Tagen? Locker 30 bis 45 Menschen: Verwandte, Diener, Farmarbeiter, Kinder und Grosskinder, Cousins, Tanten und Onkel. Und Ich sprach diese Prophezeiung nicht nur für sie allein, diese Worte wurden heruntergereicht, damit ihr, die an ihre Worte glaubt, die gleichen Vorteile ernten würdet.”

Johannes 17:20-21
20 Ich bitte nicht für sie allein, sondern auch für Jene, die an Mich glauben durch ihre Worte;
21 dass sie Alle Eins sein können; genauso wie Du, Vater, in Mir bist und Ich in Dir.

“Bald werden Viele von euch wieder vereint sein mit ihren Lieben. Ihr werdet eure Tage zusammen verbringen, die Reichtümer des Himmels erkunden, den guten Zeiten auf der Erde gedenken und dem Ruf zur Anbetung folgen, welcher durch den ganzen Himmel erklingt. Dies werden herrliche Zeiten der Belohnung sein, wenn Tränen weggewischt werden und alle Dinge mit Mir versöhnt sind.”

“Eure Tiere werden rennen, um euch zu begrüssen, ihr werdet ihre Gedanken verstehen und intime Freunde sein mit ihnen, wie niemals zuvor auf der Erde. Da wird es keine Barrieren in der Kommunikation geben. Verwandte, die gegen euch geknirscht haben, mit welchen ihr immer aneinandergeraten seid, werden sanft sein, fügsam und komplett einfühlsam gegenüber euch und ihr gegenüber ihnen. Wisst ihr, wie wunderbar dies sein wird? Es ist nicht kalkulierbar. Auf der Erde fühlt ihr Widerstand voneinander, aber im Himmel gibt es nichts als Liebe, Akzeptanz und Verständnis.”

“Auf der Erde wart ihr überbeansprucht in euren Beziehungen. So viel wurde nicht erkannt und missverstanden – was in der Entfremdung endete. All jene Wunden werden sofort geheilt sein, weil die Atmosphäre im Himmel durchdrungen ist von Liebe und Staunen. Alle werden überwältigt sein von der Freude, welche sie erleben und nicht ein Dämon wird anwesend sein, um Probleme und Missverständnisse zu schüren.”

“Was Ich euch sage, Meine Lieben ist, dass der grösste Verlust, den ihr jemals erleidet auf dieser Erde, um völlige 180 Grad umgedreht und von unaussprechlicher Freude begleitet sein wird, niemals wieder von euch weggenommen. Dies ist Mein Versprechen. Ihr habt viel, worauf ihr euch freuen könnt und sehr bald, möchte Ich hinzufügen. Bitte trauert, wenn ihr müsst, aber versteht, dass eure Trauer verwandelt sein wird und ihr werdet nicht mehr traurig sein.”

Psalm 30:11-12
11 Du hast meine Trauer in Tanzen verwandelt für mich; Du hast meinen Sack (Buss-/Trauergewand) entfernt und mich mit Freude gegürtet.
12 Damit Achtung Dich loben möge und nicht stille sei. Oh YaHuWaH Mein Gott, ich danke Dir für immer.

“Geht jetzt in Frieden und tröstet Einander mit diesen Worten; Dunkelheit mag andauern durch die Nacht, aber am Morgen kommt die Freude zu euch.”

flagge en  Jesus says… Grieve Not, Joy comes in the Morning

Jesus says… Grieve Not, Joy comes in the Morning

October 17th, 2015 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Lord, I pray these words of Hope bring peace to our Heartdweller’s family and to those who’ve lost loved ones.

1 Thessalonians 4:13-18
13 Brothers and sisters, we want you to know about people who have died[d] so that you won’t mourn like others who don’t have any hope.
14 Since we believe that Jesus died and rose, so we also believe that God will bring with him those who have died in Jesus.
15 What we are saying is a message from the Lord: we who are alive and still around at the Lord’s coming definitely won’t go ahead of those who have died.
16 This is because the Lord himself will come down from heaven with the signal of a shout by the head angel and a blast on God’s trumpet. First, those who are dead in Christ will rise.
17 Then, we who are living and still around will be taken up together with them in the clouds to meet with the Lord in the air. That way we will always be with the Lord.
18 So encourage each other with these words.

“These words are some of the most precious promises I have written to you. Why? You ask. Simply because the sting of death is the most painful of all losses in the world, the most heart rending that leaves a gigantic hole in the midst of your heart for the one you have lost.”

“I am speaking these words to you now, because some of you have recently lost loved ones. May I say, many, many of these are with Me? It has not been given to you to understand the deep and far reaching workings of salvation. Yes, you should take My Words about salvation literally and be certain to do all you can in helping Me bring them into My Kingdom.”

“But there is SO much you do not know about the Mercy in My Heart. I see the soul from start to finish. I understand profoundly why they are bitter at the end of their lives. I see how they really feel about Me. I watch them shiver in the cold believing that I could never love them because of the vileness of their sins. I send my ambassadors to convince them of My Love. But what about those that do not get this chance?”

“You see, I have spoken at length about that before and I have told you Mercy finds a way to give souls that last opportunity. Much has been said about Me that is untrue; harshness, cruelty, and without compassion is the picture painted by some religious spirits under the guise of righteousness. Yet shall I forget My child? Rather even if a mother forgets her child, I will never forget you.”

“Can a woman forget her nursing child And have no compassion on the son of her womb? Even these may forget, but I will not forget you. Behold, I have inscribed you on the palms of My hands. Isaiah 49:15

“Is there even one on this Earth that is not Mine? No, I tell you, among men there is not one. Even if evil has devoured a soul from the inside out and what remains is but a hideous shell, still I will appeal to what is left.”

Many of you have seen your relatives in this state. Many, many, many. Eaten up with bitterness on the inside, they reject all attempts by others to be reconciled with Me. Do you know, even then, I do not abandon them. Even then, I have a plan. I have a way with souls that no one else could ever duplicate or understand.

“I am telling you this because there are those among you who are grieving as though you will never see your loved ones again. I will tell you now, very, very few that you have prayed for have totally turned their backs on Me in that hour.”

Is it not promised…
They said, “Believe in the Lord Jesus, and you will be saved, you and your household.” Acts 16:31

“Do you have any idea of how large a household was in that day? Easily 30 to 45 people: relatives, servants, farm laborers, children and grandchildren, cousins, aunts and uncles. And I did not speak this prophecy to them alone, these words have been handed down so that you who believe in their words, would reap the same benefits.”

John 17:20-21
20 I do not ask on behalf of these alone, but for those also who believe in Me through their word;
21 that they may all be one; even as You, Father, are in Me and I in You.

“Soon, many of you will be reunited with your loved ones. You will spend your days together exploring the riches of Heaven, recalling the good times on Earth and following the call to worship that rings throughout Heaven. These will be glorious times of reward when tears are wiped away and all things are reconciled to Me.”

“Your animals will run to greet you, you will understand their thoughts and be intimate friends with them as never imagined on Earth. There will be no barriers in communication. Relatives that grated against you, that you always came to blows with, will be soft, docile and totally empathic with you and you with them. Do you know how marvelous this will be? Oh, it is beyond reckoning. On Earth you feel resistance from one another, but in Heaven nothing but love, acceptance and understanding.”

“On Earth, you were stretched in your relationships. So much went unrecognized, misunderstood – resulting in alienation. All those wounds will be instantly healed because the atmosphere in Heaven is permeated with Love and Wonder. All will be overwhelmed at the joy they experience and not one demon will be present to foment trouble and misunderstanding.”

“What I am saying to you, My dear people, is that the greatest loss you ever suffered on this Earth will be totally 180 degrees reversed and accompanied with joy unspeakable, never to be taken away from you again. This is My promise. You have much to look forward to, and soon, I might add. Please grieve if you must, but understand your mourning will be turned to rejoicing and you will sorrow no more.”

Psalm 30:11-12
11 You have turned for me my mourning into dancing; You have loosed my sackcloth and girded me with gladness,
12 That my soul may sing praise to You and not be silent. O LORD my God, I will give thanks to You forever.

“Go in peace now and comfort one another with these words; Darkness may endure for the night, but joy comes to you in the morning.”

 

Ihr müsst mit der Sünde brechen, die Zeit ist kurz! – You must break with Sin, Time is short!

BOTSCHAFT / MESSAGE 171
<= 170                                                                                                                172 =>
<= Zur Übersicht                                                                               Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2015-10-28 - Mit der Suende brechen-Die Zeit ist kurz-Unvorbereitet-Sexuelle Suenden-Liebesbrief von Jesus 2015-10-28 - Break with Sin-Time is short-Unprepared-Sexual Sins-Intercession-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Liebe, Heiligkeit & Entrückung
=> Sünde, Lust & Ihre Folgen
=> Die Ernte der Gerechtigkeit nimmt zu
=> Heilung durch Mein Wort & Licht
=> Die Welt verändert sich wegen euch
=> Eure Schritte im Gehorsam &…
=> Zieht Seelen zu Mir mit Meiner Liebe
=> Reue, Demut, Kleinheit & Ehrlichkeit
=> Du bist der Höhepunkt Meines Tages
Related Messages…
=> Love, Holiness & Rapture
=> Sin, Lust & Its Consequences
=> The Harvest of Righteousness grows
=> Healing thru My Word & Light
=> The World is changing because of you
=> Your Steps in Obedience &…
=> Draw Souls to Me with My Love
=> Contrition, Humility, Littleness & Honesty
=> You are the Highpoint of My Day

flagge de  Ihr müsst mit der Sünde brechen, die Zeit ist kurz! Nicht Alle sind v…

Jesus sagt…
Ihr müsst mit der Sünde brechen, die Zeit ist kurz! Nicht Alle sind vorbereitet

28. Oktober 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Die Zeit ist sehr kurz, ihr Lieben. Ich komme wirklich bald, um euch zu holen, doch Einige von euch sind immer noch nicht vorbereitet. Ich habe immer wieder darüber gesprochen, was ihr tun müsst. Meidet ganz besonders sexuelle Unmoral. Versteht ihr, es ist eine Sünde und es wird eure Seele in die Hölle mitnehmen. Ihr müsst mit der Sünde brechen. Was ihr in der Welt gelehrt worden seid, ist ein Fehler und es bereitet euch für die Feuer der Hölle vor. Denkt ihr, dass ich dies so leicht dahinsage? Das tue Ich nicht.”

“Euer Gewissen ist NICHT ordentlich geformt. Mit Jemand Anderem zu schlafen als mit eurer Frau oder eurem Mann ist eine Sünde und Einige von euch sündigen weiterhin. Bitte hört auf mit diesem Benehmen. Bitte werdet ernst mit Mir. Wenn ihr Mich wirklich liebt, werdet ihr Mir gehorchen. Brecht JETZT mit der Sünde. Verschiebt es keinen weiteren Tag.”

“Ja, Ich komme bald. Einige von euch sind bereit, tatsächlich sind Einige von euch mehr als bereit und ihr formt Andere darin, auf dem richtigen Weg zu wandeln. Gut gemacht! Sage Ich zu euch. Es hat euch viel gekostet, aber ihr wurdet fest errichtet in Gerechtigkeit und Andere folgen eurem Beispiel.”

“Macht weiter und bleibt wachsam, ihr werdet nicht komplett in Sicherheit sein, bis Ich euch nach Hause bringe mit Mir. Führt Andere, gebt ihnen weiter, was Ich euch gegeben habe. Sie beobachten euch, sie folgen euch und ihr bringt Früchte hervor für das Königreich. Ich werde bald zu euch sagen ‘Gut gemacht. Tretet ein in die Freude eures Meisters!’”

“Andere unter euch haben sich endlich losgerissen von der Liebe zum Geld und der menschlichen Liebe. Ihr verachtet jetzt diese Welt und Ich bereite euch für den Himmel vor. Denkt nicht, dass die Veränderungen in eurem Charakter nicht bemerkt werden. Sie werden bemerkt, besonders von euren Verwandten. Ja, sie sehen die Veränderungen und sie fragen sich ‘Vielleicht haben sie doch recht mit Gott in ihrem Leben.’ Ja, euer Licht leuchtet und es zieht alle Menschen zu Mir.”

“Gut gemacht. Macht weiter mit eurer Entschlossenheit und lasst nicht zu, dass ihr rückwärts schlittert. Da ist wenig Zeit übrig, haltet euch am Guten fest, macht weiter, das Unkraut aus eurem Herzensgarten zu entfernen. Euch erwartet eine grosse Belohnung in Meinem Königreich.”

“Einige von euch liegen in ihren Krankenbetten, brennend vor Liebe zu Mir und für die Menschheit. Doch ihr seid täglich bekümmert, weil ihr euch sehnt, eine aktivere Rolle in der Erlösung von Seelen einzunehmen. Da gibt es keine aktivere Rolle als zu beten. Ihr seid der Mittelpunkt des Rades und als Solches reicht ihr hinaus in die ganze Welt durch die Speichen bis an den Rand des Rades. Wenn ihr am Rande wärt wie Jene auf dem Feld, könntet ihr nicht alles beeinflussen, wie ihr es vom Zentrum aus tut. Könnte es da einen grandioseren Ort geben als in der Fürbitte. Eure Gebete lenken den Kurs der Geschichte.”

“Zu euch sage Ich, eure himmlischen Belohnungen sind jenseits eurer Vorstellungskraft. Eure selbstlose Hingabe an Mich und Meine Bedürfnisse haben euch zu Meinem Freund und Meiner Braut gemacht. Erlaubt dem Feind nicht, euch auszulöschen, indem er sagt, dass ihr als Kranke wertlos seid. Versteht, Ich wusste alles über diese Krankheit und ihr Timing, bevor ihr geboren wart und Ich wusste, dass ihr in der Kluft stehen würdet mit Mir, um für diese Seelen zu bitten. Ihr seid höchst geehrt von Mir, aber von den Menschen werdet ihr verachtet und es wird auf euch hinunter geschaut.”

“Und zu all Meinen Seelsorgern sage Ich, ergebt euch dem Feuer, das kommt. Ja, Ich giesse Feuer über Meine Leute, sie werden Meine Zeugen sein überall auf der Welt. Empfangt das Feuer, wärmt euch im Feuer, fächelt die Flammen an und lasst euer Licht leuchten, dass alle Menschen das Abbild Meiner Herrlichkeit auf euch sehen können.”

“Der Feind wird versuchen, euch mit Entmutigung zu bedrängen, damit die Flammen ausgehen, aber ihr müsst durchhalten und weiterhin ein Abbild Meiner Herrlichkeit sein auf der ganzen Welt. Kleinheit ist eure Stärke, Kleinheit zieht die Verletzten, Verdrängten und Bedürftigsten zu euch. Sie haben für lange Zeit die Gesellschaft der Reichen und Berühmten gemieden, die auf sie hinunter geschaut haben, doch sie suchen immer noch die Gemeinschaft mit Jenen, die verliebt sind in Mich und nicht in sich selbst.”

“Dieser Dienst ist notwendig für Meinen Leib und Viele werden Letzte sein, obwohl sie und ihre Freunde sich selbst als Erste betrachtet haben. Betrachtet eure Kleinheit nicht mit Spott und Verachtung, denn durch eure Schwachheit wird Meine Stärke perfektioniert.”

“Kommt am Ende des Tages Alle in Meine Arme, wo eure Seele Ruhe finden wird. Ich warte immer auf jenen Moment, wenn Ich euch Gnaden übermitteln kann. Da gibt es keinen Moment am Tag, wo Ich nicht an euch denke und Mich auf unsere gemeinsame Zeit freue. Kommt zu Mir!”

flagge en  You must break with Sin, Time is short! Not All are prepared…

Jesus says… You must break with Sin, Time is short! Not All are prepared

October 28, 2015 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “Time is very short, dearly loved ones. I am still coming to get you soon and some of you are still not prepared. I have spoken over and over again about what you must do. Especially avoid sexual immorality. Do you understand, it is a sin, it will take your soul to Hell. You must break with sin. What you have been taught in the world is in error and conditioning you for the fires of Hell. Do you think I say that lightly? I do not.”

“Your consciences are NOT properly formed. Sleeping with someone other than your wife or husband is a sin, and some of you keep on sinning. Please, stop this behavior. Please get serious with Me. If you truly Love Me, you will obey Me. Break with sin, now. Do not put off another day.”

“Yes, I am coming soon. Some of you are ready, in fact some are more than ready and you are forming others in the right way to go. Well done! I say to you. It has cost you dearly, but you have been firmly established in righteousness and others are following your example.”

“Continue on and remain vigilant, you will not be totally safe until I take you Home with Me. Lead others, impart to them what I have imparted to you. They are watching you, they are following you, and you are bringing forth fruit for the Kingdom. I will soon say to you, “Well done. Enter into your Master’s joy!”

“Others among you have finally broken free from the love of money and man. You have grown to despise this world and I am preparing you for Heaven as well. Do not think the changes in your character are not noticed. They are, especially by your relatives. Yes, they see the changes and they wonder, ‘Perhaps they are right about God in their lives, after all.’ Yes, your light is shining and drawing all men to Me.”

“Well done. Continue in your good resolve and do not allow yourself to slide backwards. There is little time left, hold onto the good, continue to weed the garden of your heart. There is a great reward awaiting you in My Kingdom.”

“Some of you lie in your sick beds, burning with love for Me and for mankind. Yet day after day you sorrow because you long to take a more active role in the salvation of souls. There is no more active role than to pray. You are at the center of the wheel, and as such, reach out to the whole world through the spokes, all the way to the rim. If you were on the rim, as those in the field, you could not influence all as you do from the center. Could there be a more sublime place? No, there is no place as sublime as intercession. Your prayers direct the course of history.”

“To you I say, your heavenly rewards are beyond imagining. Your selfless devotion to Me and My needs have made you My Friend and My Bride. Do not allow the enemy to efface you by saying that you are sick and therefore worthless. Understand, I knew all about this sickness and its timing before you were born and I knew you would be standing in the gap with Me interceding for these souls. You are highly honored by Me, yet despised and looked down upon by men.”

“And to all of My ministers, I say, yield to the fire that is coming. Yes, I am pouring fire on My People, they will be My witnesses throughout the whole world. Receive the fire, bask in the fire, keep fanning the flames and let your light shine that all man may see the reflection of My glory upon you.”

“The enemy will try to beset you with discouragement to cause the flames to go out, but you are to persevere and continue to be a reflection of My glory to the whole world. Littleness is your strength, littleness draws the hurting, displaced and most needy ones to you. They have long abandoned the company of the rich and famous who have looked down upon them, yet are still searching for fellowship among those who are in love with Me and not themselves.”

“This ministry is essential to My Body and many, many will be last, even though they and their friends considered themselves first. Do not regard your littleness with scorn and contempt, for it is through your weakness that My Power is perfected.”

“All of you, at the end of the day, come into My arms where your soul will find rest. I am forever waiting for that moment when I may impart some grace to you. There is never a moment in the day when I am not thinking of you and looking forward to our time together. Come to Me!”

flagge fr  Jésus dit… Le temps restant est court – Certains sont prêts

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus dit… Le temps restant est court – Certains sont prêts

28 octobre 2015 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Le Seigneur vous bénit ‘Heartdwellers’. Aujourd’hui le Seigneur a un message encourageant. Ça commence avec une once d’admonestation et d’exhortation, mais dans l’ensemble c’est encourageant. Le Seigneur parle du peu de temps qui reste.

« Le temps est très court, Mes bienaimés. Je viens toujours vous chercher bientôt et certains d’entre vous ne sont toujours pas préparés. J’ai parlé encore et encore de ce que vous devez faire. Tout particulièrement, évitez l’immoralité sexuelle. Comprenez-vous ? C’est un péché, il conduira votre âme en enfer. Vous devez rompre avec le péché. Ce qui vous a été enseigné dans le monde est incorrect et vous conditionne pour le feu de l’enfer. Pensez-vous que Je dis cela à la légère ? Car ce n’est pas le cas. »

« Vos consciences ne sont PAS correctement façonnées. Coucher avec quelqu’un d’autre que votre épouse ou votre mari est un péché, et certains d’entre vous continuent de pécher. S’il vous plait, arrêtez ce comportement. S’il vous plaît, soyez sérieux avec Moi. Si vous M’aimez vraiment, vous M’obéirez. Rompez avec le péché maintenant. Ne remettez pas à un autre jour. »

« Oui, Je viens bientôt. Certains d’entre vous sont prêts, en fait certains sont plus que prêts et vous en formez d’autres pour emprunter le juste chemin. Je vous dis : Bravo ! Cela vous a coûté, mais vous avez été fermement établi dans la justice et d’autres suivent votre exemple. »

« Continuez et restez vigilants, vous ne serez pas totalement en sécurité avant que Je ne vous aie conduits à la maison avec Moi. Guidez les autres, transmettez-leur ce que Je vous ai révélé. Ils vous observent, ils vous suivent, et vous produisez des fruits pour le Royaume. Je vais bientôt vous dire : ‘Bravo, bien joué. Entrez dans la joie de votre Maître !’ »

« D’autres parmi vous se sont enfin libérés de l’amour de l’argent et de l’homme. Vous avez grandi et méprisez désormais ce monde, et Je vous prépare aussi pour les cieux. Ne croyez pas que les changements dans votre personne ne sont pas remarqués. Ils le sont, surtout par les membres de votre famille. Oui, ils voient les changements et ils se demandent, ‘Peut-être qu’il, ou elle, a raison à propos de Dieu dans sa vie, après tout.’ Oui, votre lumière brille et attire tous les hommes vers Moi. »

« C’est très bien. Continuez dans votre bonne résolution et ne vous laissez pas glisser en arrière. Il reste peu de temps – retenez-le bien – continuez à éliminer les mauvaises semences du jardin de votre cœur. Il y a une grande récompense qui vous attend dans Mon Royaume. »

« Certains d’entre vous sont couchés dans vos lits de malade, brûlant d’amour pour Moi et pour l’humanité. Pourtant, jour après jour, vous vous affligez parce que vous désirez prendre un rôle plus actif dans le salut des âmes. Il n’y a pas de rôle plus actif que de prier. Vous êtes au centre de la roue, et à cette place précise vous êtes en mesure d’atteindre le monde entier, partant du centre, à travers les rayons et jusqu’au périmètre externe de la jante. Si vous étiez à la périphérie de la jante – comme le sont ceux sur le terrain – vous ne pourriez pas avoir une influence sur tout, comme vous le faites depuis le centre. Y a-t-il une place plus magnifique que celle-ci ? Non, il n’y a pas de place aussi sublime que l’intercession. Vos prières dirigent le cours de l’histoire. »

« A vous Je dis, vos récompenses célestes dépassent l’imagination. Votre dévouement désintéressé envers Moi et Mes besoins ont fait de vous Mon ami et Ma fiancée. Ne laissez pas l’ennemi vous déprécier en disant que vous êtes malade et donc sans valeur. Comprenez : Je savais tout sur cette maladie et sa survenue avant votre naissance et Je savais que vous seriez debout dans la brèche avec Moi intercédant pour ces âmes. Vous êtes hautement estimé par Moi, mais méprisé et regardé de haut par les hommes. »

« A tous Mes pasteurs, Je dis, cédez Mon feu qui va arriver. Oui, Je vais verser le feu sur Mes ouailles, ils seront Mes témoins dans le monde entier. Recevez le feu, réchauffez-vous en lui, entretenez et attisez les flammes, et laissez votre lumière briller, afin que tout homme puisse voir le reflet de Ma gloire sur vous. »

« L’ennemi va essayer de vous miner par le découragement pour tenter d’affaiblir les flammes, mais vous devez persévérer et continuez d’être un reflet de Ma gloire pour le monde entier. La petitesse est votre force, la petitesse attire à vous les gens meurtris, déracinés, et les plus nécessiteux. Ils ont abandonné depuis longtemps la compagnie du riche et du renommé qui les ont méprisés, mais recherchent toujours de la compagnie parmi ceux qui sont amoureux de Moi et non pas d’eux-mêmes. »
« Ce ministère est essentiel à Mon corps et beaucoup, beaucoup seront les derniers, bien qu’ils se voient – eux-mêmes et leurs amis – comme les premiers. Ne regardez pas votre petitesse avec dédain et mépris, car c’est dans votre insuffisance que Ma puissance est rendue parfaite. »

« Vous tous, à la fin de la journée, viendrez dans Mes bras où votre âme trouvera le repos. J’attends constamment ce moment où Je peux vous délivrer quelque grâce. Il n’y a pas un seul moment chaque jour, où Je ne pense pas à vous en attendant impatiemment le moment que nous allons passer ensemble. »

« Venez à moi ! »

<= en arrière

flagge ru  Иисус говорит… ВРЕМЯ КОРОТКО – Некоторые подготовлены

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус говорит… ВРЕМЯ КОРОТКО – Некоторые подготовлены.

28 октября 2015 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Господь да благословит вас, жители сердца. Сегодня Господь имел действительно воодушевляющее Послание. Оно начинается с предостережения и наставления, но в целом оно ободряющее. Господь говорит о том, что время коротко.

«Время очень коротко, нежно любимые. Я приду действительно скоро, чтобы вас забрать. Но некоторые из вас все еще не готовы. Я снова и снова говорил о том, что вы должны делать. Особенно избегайте сексуальной безнравственности. Поймите, что это грех, который заберет душу в ад. Вам надо с грехом порвать. То, чему мир научил вас, неправильно, он (мир) готовит вас для адского огня. Думаете вы, что Я это так легко говорю? Нет, Я не легко говорю.»

«Ваша совесть НЕ должным образом сформирована. Спать с кем-либо другим, кроме вашей жены или вашего мужа – это грех, и некоторые из вас продолжают грешить. Пожалуйста, перестаньте так поступать. Прошу, будьте серьезны со Мной. Если вы действительно любите Меня, вы будете Мне послушны. Порвите ТЕПЕРЬ с грехом. Не откладывайте ни на один день.»

«Да, Я приду скоро. Некоторые из вас готовы, на самом деле некоторые более, чем готовы, и вы формируете других, чтобы они шли правильным путем. Хорошо сделано! – говорю вам. Вам это дорого стоило, вы твердо стоите в правде, и другие следуют вашему примеру.»

«Так продолжайте, сохраняйте бдительность, но вы не будете в полной безопасности, доколе Я вас не заберу домой. Ведите других, передавайте им то, что Я вам дал. Они наблюдают за вами, они следуют за вами, и вы приносите плоды для Царства. Я скоро скажу вам: ,Хорошо сделано. Войдите в радость Господина вашего!‘»

«Другие из вас, наконец, оторвались от любви к деньгам и к миру. Вы теперь пренебрегаете миром, а Я готовлю вас для неба. Не думайте, что изменения в вашем характере незаметны. Они особенно заметны для ваших родственников. Да, они видят изменения и думают: ,Может быть, они правы и действительно живут с Богом.‘ Да, ваш свет светит и влечет всех людей ко Мне.»

«Хорошо сделано. Продолжайте в вашей верной решительности и не попадайте в сеть врага. Осталось мало времени. Держитесь доброго, продолжайте вырывать сорняки из сада вашего сердца. Вас ожидает великая награда в Моем Царстве.»

«Некоторые из вас лежат на больничных кроватях и горят любовью ко Мне и к человечеству. Вы ежедневно заботитесь и желаете активно участвовать в деле спасения душ. Нет более активной роли для спасения душ, чем молитва. Вы, совершающие молитвы, находитесь в центре колеса, через спицы вы достигаете до обода (весь мир). Если бы вы были на краю, как те, которые на поле, вы не могли бы оказать влияние на все, как вы можете это делать, находясь в центре колеса. Может ли быть более великолепное место, чем заступничество? Ваши молитвы меняют курс истории.»

«Вам Я говорю, ваши небесные награды выше ваших представлений. Ваша преданность, самоотверженность для Меня и Моих нужд сделали вас Моими друзьями и Моими невестами. Не позволяйте врагу угасить пламя, когда он будет внушать вам, что вы, больные, ничего не стоите. Поймите, Я знал все об этой болезни и о времени прежде вашего рождения; и Я знал, что вы будете со Мной стоять в проломе и просить за эти души. Я высоко почитаю вас, хотя люди вас презирают и вы пренебрегаемы ими.»

«Ко всем душепопечителям Я говорю: Дайте место огню, который придет. Да, Я изолью огонь на Моих людей, они будут Моими свидетелями во всем мире. Примите огонь, грейтесь в огне, раздувайте пламя, пусть свет ваш светит, чтобы все люди видели в вас отражение Моей славы.»

«Враг попытаться обескуражить вас, чтобы угасить пламя, но вы должны выстоять и продолжать отражать славу Мою во всем мире. Незначительность является вашей силой. Незначительность притягивает израненных, подавленных и нуждающихся к вам. Они долгое время избегали общество знаменитых и богатых, которое смотрело свысока на них с пренебрежением, но они все еще ищут общения с теми, кто влюблен в Меня, а не в самого себя.»

«Это служение необходимо для Моего тела, и многие будут последними, хотя они сами и их друзья считали себя первыми. Не считайте незначительность нежеланным, знайте, что Моя сила совершается в немощи.»

«В конце дня прийдите все в Мои объятия, где вы найдете покой для вашей души. Я всегда жду этого момента, когда Я могу вам передать благодать. Нет такого момента в течении дня, когда Я не думал бы о вас, чтобы радоваться нашему совместному общению.»

«Придите ко Мне! »

<= обратно