Euer Unglaube ist das Schlimmste & Es ist die Lieblingswaffe der Teufel – Your Unbelief is the Worst & It is the Devils favourite Weapon

BOTSCHAFT / MESSAGE 520
<= 519                                                                                                                521 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2017-07-10 - Unglaube ist das Schlimmste-Lieblings-Waffe der Teufel-Faulheit-Stolz-Richten-Liebesbrief von Jesus 2017-07-10 - Unbelief is the Worst-Favourite Weapon of Devil-Laziness-Pride-Judgment-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Tratsch, Richten & Verleumden
=> Berufung, Fortschritt, Gefahr, Lohn
=> Wie prüfe ich die Geister?
=> Kauft von Mir feuergeläutertes Gold
=> Eure Feinde sind M. läuterndes Feuer
=> Warum verharrt ihr im Unglauben?
=> Zweifel, Faulheit & Aktuelle Ernte
=> Bedingungslose Liebe & Hingabe
=> Der Glaube ohne Werke ist tot
=> Ein kritischer Geist ist eine offene…
=> Eure Leben wurden nicht vergeudet
=> Gegenmittel für Stolz & Selbstmitleid
=> Eure Zustimmung ist entscheidend
=> Mein einzigartiges Meisterwerk
=> Deine ganz besondere Bestimmung
Related Messages…
=> Gossip, Judging & Slander
=> Calling, Progress, Danger, Reward
=> How do I discern the Spirits?
=> Buy of Me fire-tried Gold
=> Your Enemies are My refining Fire
=> Why do you persist in Unbelief?
=> Doubt, Laziness & Present Harvest
=> Unconditional Love & Devotion
=> Faith without Works is dead
=> A critical Spirit is an open Door
=> Your Lives have not been wasted
=> Antidote for Pride & Self-Pity
=> Your Consent is the bottom Line
=> My unique Masterpiece
=> Your very special Destiny

flagge de  Euer Unglaube ist das Schlimmste & Es ist die Lieblingswaffe der Teufel

Jesus sagt…
Euer Unglaube ist das Schlimmste & Es ist die Lieblingswaffe der Teufel

10. Juli 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Bleibt standhaft in Mir. Viele von euch sehen eine Vorwärtsbewegung und Durchbrüche in ihrem Leben. Jetzt müsst ihr an ihnen festhalten und standhaft bleiben. Wie immer wird jede Bewegung, die Ich in eurem Leben tue, von dem Feind bekämpft werden. Ich gebe und er versucht, es zu stehlen. Was kann euch veranlassen, den Boden zu verlieren, der euch gegeben wurde aufgrund eurer beständigen Arbeit und Ausdauer?

“Unglaube, Faulheit, Urteilen und Stolz. Übrigens, Stolz geht dem Urteilen immer voraus. Wenn ihr auf Andere herabschaut und sie kritisiert, öffnet ihr die Tür für Widerstand in verschiedenen Bereichen. Wenn ihr sehr kritisch und ohne Mitleid seid, werdet ihr sofort rauen Winden begegnen. Wenn ihr leicht kritisch seid und es bemerkt und sofort Reue zeigt, werdet ihr diese Tür umgehend schliessen. Auf jeden Fall ist es eine überhebliche Haltung, die euch vorschlägt, eine andere Seele zu kritisieren. Ihr habt keine Ahnung von den Hindernissen, die sie täglich überwinden muss. Nur Ich weiss es. Wenn ihr denkt, dass ihr qualifiziert seid, sie zu richten, dann ist dies das tödliche Gift des Stolzes.

“Faulheit gibt zu schnell auf und macht es sich bequem mit Tröstungen wie… Essen, im Internet surfen und was immer sonst noch eine angenehme Ablenkung ist. Ich spreche hier nicht von einer rechtmässigen Pause. Ich spreche hier über die Einstellung… ‘Nun habe ich so hart gearbeitet, jetzt kann ich entspannen.’ Dies zu sagen, obwohl ihr immer noch wach seid und genug Energie habt, um zu arbeiten, das ist Faulheit.

“Und als Letztes, aber wirklich das Schlimmste von allem ist der Unglaube. Unglaube wird den Seelen laufend von den Dämonen suggeriert. Es ist ihre effektivste Lieblingswaffe in diesen Tagen des übernatürlichen Wachstums. Der Unglaube sagt… ‘Nun, ich gebe mein Bestes, aber ich sehe keinen Fortschritt. Herr, bist Du sicher, dass es das ist, was Du möchtest, dass ich es tue?’

“Eine der wichtigsten Überprüfungsregeln ist, es zu prüfen, wenn ihr nicht von Müdigkeit, Ablenkungen, emotionalen Hoch’s und Tief’s oder von einem kürzlichen Rückschlag beeinträchtigt seid.

“Die Teufel warten darauf, dass ihr einen Rückschlag durchlebt, dann greifen sie eure Entschlossenheit an, Mir zu gehorchen und weiter zu machen. Wenn ihr also eine Richtung überprüft, ÄNDERT IHR DEN KURS NICHT, da ihr euch ja die Zeit genommen habt, Meinen Willen ausfindig zu machen. Es wird Widerstand geben, aber ihr werdet den Kurs deswegen nicht ändern. Dies ist eine sehr wichtige Prüfregel.”

(Clare) Wow Herr, ich bin schuldig für all diese Dinge. Aber das Letzte! Wow, das ist, womit ich täglich zu kämpfen habe.

(Jesus) “Ja, aus diesem Grund habe Ich dir gesagt, du sollst dich aus der Welt heraushalten und angesichts deines Umstandes, das Büro umziehen zu müssen, hast du es gut gemacht, Meine Liebe.

“Feuer-geläutertes Gold… Deine Lehrgänge sind mit Abstand die bedeutendsten Beiträge für Mein Königreich. Zumindest in dieser Zeit. Sie basieren nicht auf Wissen, sondern auf Liebe und Erfahrung, indem du in deine eigenen läuternden Feuer eingetaucht wirst. Ich möchte dich nicht ohne den Trost lassen, dass du etwas für Mich geleistet hast.”

(Clare) An diesem Punkt war ich wirklich traurig, da ich mich als ein solcher Versager fühlte, betreffend dem Zeit schaffen für diese so wichtige Gabe.

(Jesus) “Clare, manche Dinge kannst du nicht vermeiden. Ich möchte einfach, dass du weisst, dass dein bisheriges Leben nicht vergeblich war und du hast vielen Seelen geholfen, die reinigenden Feuer zu durchschreiten und sich trotzdem noch an Mir fest zu halten.

“Das ist der Grund, warum du diese Schatzkiste in deinem Herzen gesehen hast, überfliessend mit feuergeläuterten Goldmünzen, glänzend und hell, leuchtend und golden. Veranlasst dich das nicht, dich besser zu fühlen?”

(Clare) Das tut es, antwortete ich mit Tränen der Freude… Das tut es wirklich.

(Jesus) “Du wirst bald richtig eingerichtet sein und mehr Zeit haben für Botschaften und Musik. Verachte nicht die kleinen Dinge. Dies ist nur eine kleine Bodenwelle auf der Strasse und wir werden sie bald hinter uns lassen. Bitte mache dir keine Vorwürfe, dir diese Zeit genommen zu haben. Da gab es keinen anderen Weg.

“Ja Meine Liebste, Ich sagte, bleib standfest. Bleib fest im Glauben. Lass nicht zu, dass deine Entschlossenheit durch irgend etwas untergraben wird. Wenn du zum Keyboard kommst und dich abmühst, sei der bewusst, dass es einen feindlichen Auftrag gibt, um dich scheitern zu lassen. Wirklich, auf deiner linken Schulter sitzt ein tadelnder Geist, der über dich spottet… ‘Schau, wie langsam du bist! Du wirst jene Melodie nie fertig bekommen. Du hast überhaupt keine Erfahrung, verschiedene Dinge zu erarbeiten mit jenen Akkorden, noch hast du die Koordination und am allerwenigsten hast du das Talent. Gib es auf. Warum willst du eine Versagerin sein vor deinem Publikum? Gib ihnen einfach eine Entschuldigung. Sag ihnen, dass du dich jetzt auf das Wort konzentrieren musst, auf die Bibel und daher eine Pause machen musst. Sie werden deine Musik ganz vergessen und du wirst dabei gut aussehen.’”

(Clare) Uhhh. Widerliche Kreatur! Dies sind nur einige jener Lügen, die in meinen Kopf geschossen werden mit vergifteten Pfeilen. Meine Verteidigung ist. Jesus hat es gesagt und ich glaube Ihm. Und das regelt diese Angelegenheit! Geh zurück in deine Grube, du unreiner Geist!

(Jesus) “Clare, Ich warte darauf, dass du Meine Ehre hochhältst. Ich warte darauf, dass du diese widerlichen Verlierer bei den Hörnern packst und sie in die Grube wirfst. Ich warte und warte und warte. Bist du dir nicht bewusst, dass du den ganzen Tag und die ganze Nacht vergiftet wirst und ganz besonders wenn du Klavier spielen willst? Kannst du es nicht fühlen?

“Weisst du, was sie tun? Sie beschuldigen Mich, ein Lügner zu sein, unqualifiziert und zu schwach, um das gute Werk, welches Ich in dir begonnen habe, zu Ende zu führen. Und Ich warte darauf, dass du Meine Ehre verteidigst. Es verletzt Mich, wenn du Mir nicht glaubst. Ja, der Unglaube ist enorm gefährlich und das ist der Grund, warum die Meisten niemals das Leben leben, das Ich für sie beabsichtigt habe, obwohl Ich ihnen Worte und Bestätigungen zukommen liess.

“Schau, die Motivation liegt im Wissen, dass du es tun kannst. Wenn also dein zugrunde liegender Gedanke lautet… ‘Ich werde immer ein Versager bleiben’, so gibt dein Wille auf und du kannst nicht aus dem Feuer, welches in deiner Seele brennt, sowie aus der Sehnsucht und aus den inneren Gaben heraus arbeiten und dies, weil du nicht an dich selbst glaubst, zusammen mit Meiner Befähigung. Also lässt du Ablenkungen zu, die dir deine Zeit rauben und dann bringst du Entschuldigungen vor.

“Zu anderen Zeiten in deinem Leben, wo Ich dir etwas zu tun gab, standest du immer in Flammen und hast durchgehalten, ganz egal, wer was gesagt hat. Du warst jünger, stärker und du hast die Dinge sehr energisch verfolgt.

“Jetzt bist du der Lüge verfallen, dass du es nicht mehr tun kannst, weil du älter geworden bist und nicht mehr über die gleiche Kraft verfügst. Nun, das mag wohl wahr sein. Aber es geht nicht um deine Stärke, um deine Kraft oder um deinen Schwung, damit du dies tun kannst. Dies wird durch Meine Kraft und Salbung ausgeführt. Also ist dein Problem, dass du Mir nicht glaubst. Wie lange willst du noch zulassen, dass dich das davon abhält?

“Mit Sicherheit werden sie dich anlügen und dir sagen… ‘Im Himmel wirst du perfekt spielen. Warum plagst du dich hier unten damit herum? Gib es einfach auf, bis du im Himmel bist.’

“Weisst du, warum sie diese Dinge sagen? Sie hassen dich. Sie hassen, wofür du stehst und sie können deine Botschaft nicht ertragen. Und noch schlimmer ist, dass dir diese wunderschönen Melodien gegeben werden, damit die Worte im Ohr einer Seele haften bleiben und ihr anhaltend Trost spenden. Das ist der Grund. Du wirst dies nicht im Himmel tun. Das muss hier unten getan werden und sie hassen dich dafür, dass du Seelen tröstest und ihren Glauben stärkst.

“Also Meine Bräute, Ich warte auf euch Alle, dass ihr standhaft bleibt gegenüber den Tricks des Teufel’s. Denn ihr kämpft nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen Fürstentümer, gegen Autoritäten, gegen die Weltherrscher der Dunkelheit dieses Zeitalters und gegen geistige Bosheit in den Himmeln. (Epheser 6:12)

“Ihr steht alle unter ständiger Anfechtung. Je mehr eure Gabe Einfluss nimmt auf das Königreich der Dunkelheit, um so mehr werden sie euch mit giftigen Pfeilen bekämpfen. Und sie kennen eure Nummer. Sie wissen, wo ihr steht und wo ihr fallt. Also könnt ihr nicht allein stehen, ihr müsst in Mir stehen. Mich werden sie niemals überwältigen können. Wir werden gemeinsam weiter machen ohne zurück zu weichen, geschweige denn einen sehnsüchtigen Blick hinter den Pflug zu werfen.

“Ich bin da für euch, Meine Bräute. Ich versichere euch, ihr tut nichts mit eurer eigenen Fähigkeit oder Kraft. Ich verteidige euch auf jedem Schritt eures Weges.

“Aber wo ist eure Verteidigung Mir gegenüber? Wie viele von euch sind den Teufeln entgegen getreten und haben sie gerügt aufgrund ihrer Lügen über Mich? Denn das ist, worauf es hinausläuft… ‘Du kannst es nicht tun, weil Gott es nicht tun kann.’ Lasst sie nicht davon kommen damit! Erhebt euch gegen sie und weist sie zurecht. Bitte. Haltet Meine Ehre hoch.

“Es ist, wie Ich es zuvor gesagt habe… Euer Schwert – das Wort der Wahrheit – in einer Hand und eure Gabe in der Anderen. Ich sende in diesem Augenblick Engel hinaus, um euch gegen diese Angriffe zu verteidigen. Und Mein Geist wird euch einen grösseren Eifer einflössen, um Meine Ehre zu schützen. Tut es so mit grosser Würde und Entschlossenheit. Ich zähle auf euch.”

flagge en  Your Unbelief is the Worst & It is the Devils favourite Weapon

Jesus says… Your Unbelief is the Worst & It is the Devils favourite Weapon

July 10, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “Stand firm in Me. Many of you are beginning to see forward movement and breakthroughs in your life. Now you must hold fast to them and stand firm. As always, any movement I make in your lives is countered by the enemy. I give; he tries to take. What can cause you to lose the ground you have been given by steady work and perseverance?

“Unbelief, laziness, judgment and pride. By the way, Pride always proceeds Judgement. When you look upon others and find fault with them, you open the door for opposition in varying degrees. If you are highly critical and without charity, you will encounter rough winds dead ahead. If you are slightly critical and catch it, repenting immediately, you will immediately close the door. In any case, it is a sense of superiority that even suggests you should find fault with another soul. You have no idea the obstacles they must overcome every day. Only I know that. To think that you are qualified to judge is the fatal poison of Pride.

“Laziness quits prematurely and takes its ease with consolations… food, surfing the internet, whatever else is a pleasant distraction. I am not talking about a legitimate break here. I am talking about the attitude, “Well, I worked hard…I can take it easy now.” Saying that while you still have the energy and alertness to work is laziness.

“And last, but truly the worst…unbelief. Unbelief is continually suggested to souls by the demons. It is their favorite and most effective weapon these days of supernatural increase. Unbelief says… ‘Well, I’m doing my best, but I’m not seeing improvement. Lord, are you sure this is what you want me to do?’

“One of the greatest rules of discernment is to discern when you are not being affected by fatigue, distractions, emotional ups and downs, or a recent setback.

“The devils wait for you to have a setback of some kind, then they pounce on your resolve to obey Me and keep going. So when you discern a direction you DO NOT CHANGE COURSE because you have taken the time to know My will. Opposition will come but you will not change course. This is a very important rule of discernment.”

(Clare) Wow, Lord, I am guilty of all of these things. But this last one! Wow… It is what I am struggling with daily.

(Jesus) “Yes, that’s why I told you to stay out of the world, and given your circumstance with having to move your office, you have done well, My Love.

“Fire-tried Gold… Your teachings are by far your greatest contribution to My Kingdom. At least at this time. They are backed not by knowledge but love and experience being immersed in your own fires of purification. I don’t want you to be without consolation that you have accomplished something for Me.”

(Clare) I was really grieving at this point, because I feel like such a failure at making time for this most important gift.

(Jesus) “Some things, Clare, you cannot avoid. I just want you to know that your life so far has not been in vain and you have helped many souls go through the refining fires and still cleave to Me.

“That’s why you saw the treasure chest in your heart, overflowing with fire-tried gold coins, shining and bright, glowing and golden. Doesn’t that make you feel better?”

(Clare) It does… I replied with tears of joy… It does.

(Jesus) “You will be settled in soon and enjoy more time for messages and music. Don’t sweat the small stuff. This is just a temporary bump in the road, and we are passing it by soon. Please don’t upbraid yourself for using this time. There was no other way.

“Yes, My dearest, I said stand firm. Stand in faith. Do not allow your resolve to be undermined by anything. When you come to the keyboard and flounder, know that you have an enemy assignment to make you fail. Truly, over your left shoulder, this reproachable spirit is taunting you, ‘Look how slow you are! You’ll never get that melody down. You don’t have the experience to do different things with those chords, nor the coordination, and least of all – the talent. Put it up. Why be a failure in front of your audience? Just give them an excuse. Tell them you have to concentrate on the Word, on the Bible, right now and you’re taking a break. They’ll forget all about your music and you’ll look good in the process.’”

(Clare) Uhhhh. Disgusting creature! Those are just some of the lies that are being shot into your head with poisoned tips. My defense is: Jesus said it. I believe it. And that settles it! Go back to the pit, you unclean spirit!

(Jesus) “Clare, I keep waiting for you to uphold My honor. I wait for you to take these gross losers by the horns and fling them into the pit. I wait and wait and wait. Aren’t you aware you are being poisoned all day, all night and especially when you want to play? Can’t you feel it?

“Do you know what they are doing? They are accusing Me of being a liar, incompetent, too weak to finish the good work I’ve begun in you. And I am waiting for you to defend My honor. It hurts Me when you don’t believe. Yes, unbelief is terribly dangerous and it’s why most never live the life I intended for them, even though I gave them words and confirmations.

“You see, motivation lies in the knowing that you can do it. So when you’re underlying thought is ‘I will always be a failure.’ your will gives out and you can’t work from the fire in your soul, the longing, the interior gifts, because you don’t believe in yourself, with My empowerment. So you allow distractions to eat your time and make excuses.

“Other times in your life that I gave you something to do, you were on fire and persevered no matter who said what. You were younger, stronger, and pursued things very energetically.

“You’ve fallen for the lie that you can’t do it now, because you are older and don’t have the same strength. Well, that may be true. But it’s not by your power, your might, your own steam you can do this. It’s by My power and anointing. So, your problem is unbelief–in Me. How long will you allow this to snag you?

“Sure, they will lie to you and tell you, ‘In Heaven you will play perfectly. Why are you struggling like this down here? Just give it up until Heaven.’

“Do you know why they say these things? They hate you. They hate what you stand for and they can’t stand your message. And worse yet, you are given beautiful melodies so the words will stick in a soul’s ear and bring them continuing consolation. That’s why. You won’t do that in Heaven. That has to be done down here, and they hate you for consoling souls and strengthening their faith.

“So I am waiting for all of you, My Brides, to stand firm against the wiles of the devil. Because you do not wrestle against flesh and blood, but against the principalities, against authorities, against the world-rulers of the darkness of this age, and against spiritual wickedness in the heavens. (Ephesians 6:12)

“You all are under continual attack. The greater your gift is going to impact the kingdom of darkness, the harder they will fight you with poisoned tipped arrows. And they have your number. They know where you stand and where you fall. So, you cannot stand on your own, you must stand in Me. They will never overcome Me. But together we will keep on going without a flinch, let alone a wishful look back behind the plough.

“I am here for you, My Brides. Rest assured you are not doing anything in your own ability or power. I am defending you every step of the way.

“But where is your defense of Me? How many of you have faced off the devils and upbraided them for lying about Me? Because that’s what it boils down to… ‘You can’t do it because God can’t do it.’ Don’t let them get away with that! Turn on them and rebuke them. Please. Uphold My honor.

“It is as I have said before… Your sword – the Word of Truth in one hand, your gift in the other. I am sending out angels now, as we speak, to defend you against these attacks. And My Spirit will impart a greater zeal in you to protect My honor. Do so with great dignity and resolve. I am counting on you.”

flagge ru  Неверие – это наихудшее. Пожалуйста, держите Мою честь

<= обратно

 => PDF

Иисус говорит: ,Неверие – это наихудшее. Пожалуйста, держите Мою честь’

10 июля 2017 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Иисус начал: «Стойте, прочно утвердившись, во Мне. Многие из вас начинают видеть продвижение вперед и прорывы в своей жизни. Теперь вы должны крепко держаться и оставаться твердыми. С каждым движением, совершаемым Мною в вашей жизни, будет, – как и всегда, – сражаться враг. Я даю, а он пытается украсть. Что может заставить вас покинуть землю, данную вам из-за вашей постоянной работы и настойчивости?»

«Неверие, лень, судить (других) и гордость. Кстати, если вы судите, то всегда последует за этим гордость. Если вы смотрите на других свысока и критикуете их, вы открываете дверь силам тьмы в различных сферах. Если вы очень критичны и без милосердия, вы столкнетесь с суровыми ветрами прямо перед вами. Если вы слегка критичны и замечаете это, и сразу же проявляете сожаление, вы немедленно закроете эту дверь. Высокомерное отношение предлагает вам другую душу критиковать. Вы не имеете представления о препятствиях, которые той душе приходится ежедневно преодолевать. Думать, что вы имеете право судить,- это смертельный яд гордости.»

«Лень преждевременно откладывает работу и устраивает себе приятное для плоти отвлечение: серфинг в интернете, приятная еда и все остальное, приятное для плоти. Я здесь говорю не об оправданном перерыве. Я говорю об отношении: ,Я уже так много работал, теперь я могу расслабиться‘. Если вы так говорите, но все еще имеете достаточно энергии и бодрости для работы, то это лень.»

«И последнее, но действительно самое худшее из всего – это неверие. Демоны постоянно предлагают душам неверие.Это их самое эффективное и любимое оружие в эти дни сверхъестественного роста. Неверие говорит: ,Вот, я делаю все возможное, но я не вижу прогресса. Господи, Ты уверен, что это то, что Ты хочешь, чтобы я это делал?‘»

«Когда вы свободны от влияния усталости, отвлечений, эмоциональных взлетов и падений или недавней неудачи, тогда вы намного лучше в состоянии проверить дело.»

«Демоны ждут, чтобы вы потерпели неудачу, затем они нападают на вашу решимость повиновения Мне и служения Мне. Поэтому, если вы проверяете направление, НЕ МЕНЯЙТЕ КУРС, – вы нашли время, чтобы узнать Мою волю. Придет сопротивление, но вы не будете менять курс. Это очень важное правило проверки.»

(Клэр) ,Вот это да, Господи, я виновата во всех этих вещах. Но последнее! Вот это да, это то, с чем я борюсь каждый день‘.

«Да, поэтому Я сказал тебе, ты должна держаться подальше от мира, и, учитывая твои обстоятельства, чтобы переместить офис, ты сделала очень хорошо, Моя любимая.»

«Огнем очищенное золото… Твои курсы, безусловно, являются самым значительным вкладом в Мое Царство, по крайней мере в это время. Они основаны не на знаниях, а на любви и опыте, погружаясь в свой собственный очищающий огонь.»

«Я не хочу оставить тебя без утешения, что ты достигла чего-то для Меня.»

(Клэр) Я действительно была опечалена в этот момент, поскольку я чувствую себя такой неудачницей относительно уделения времени для этого столь важного дара.

«Клэр, некоторые вещи ты не можешь обойти. Я просто хочу, чтобы ты знала, что твоя предыдущая жизнь не была напрасной, и ты многим душам помогла проходить очищающий огонь и все еще крепко держаться за Меня. Поэтому ты видела в твоем сердце сокровищницу, переполненную блестящими и яркими сокровищами, и золотыми монетами, огнем очищенные. Не заставляет ли это тебе чувствоавать себя лучше?»

(Клэр) ,Да, заставляет‘ – ответила я со слезами радости. ,Да‘.

«Ты скоро правильно настроишься и будешь наслаждаться бòльшим временем для Посланий и для музыки. Не пренебрегай мелочи. Это только временная неровность, и мы скоро оставим ее позади нас. Пожалуйста, не обвиняй себя за то, что потратила на это время, на этот раз другого пути не было.»

«Да, Моя любимая, Я сказал: стой прочно. Пребывай твердо в вере. Не позволяй врагу чем-нибудь подорвать твою решимость. Когда ты подходишь к клавиатуре и стараешься, и борешься, знай, что враг имеет задание, чтобы причинить неудачу. Действительно, на твоем левом плече сидит дух укора и насмехается над тобой: ,Смотри, какая ты медлительная! Ты никогда не составишь эту мелодию. Ты вообще не имеешь никакого опыта, чтобы выработать разные вещи с этими аккордами, у тебя нет координации, у тебя нет таланта на это. Оставь это дело. Почему ты хочешь быть неудачницей перед своей аудиторией? Просто извинись. Скажи им, что ты сейчас должна концентрироваться на слове, на Библии, поэтому делаешь перерыв. Они полностью забудут твою музыку, и ты будешь хорошо выглядеть‘.»

(Клэр) Уххх. Отвратительное существо! Это только некоторые стрелы лжи с отравленными наконечниками, попавшие в твою голову. Моя защита: Иисус сказал мне, чтобы я занималась музыкой. Я верю этому, и это регулирует это дело! ,Вернись в свою яму, дух нечистый!‘

«Клэр, Я жду, чтобы ты держала Мою честь. Я жду, чтобы ты этих отвратительных неудачников схватила за рога и бросила их в яму. Я жду и жду, и жду. Знаешь ли ты, что ты таким образом отравлена на весь день и на всю ночь, особенно тогда, когда ты хочешь играть? Разве ты не можешь это чувствовать?»

«Знаешь ты, что они делают? Они обвиняют Меня, будто Я лжец, слишком слаб и не способен доброе дело, которое Я начал в тебе, довести до конца. Я жду тебя, чтобы ты защищала Мою честь. Мне больно, если ты не веришь. Да, неверие чрезвычайно опасно, и это причина того, почему большинство никогда не живут жизнью, предусмотренной Мною для них, хотя Я им дал слова и подтверждения.»

«Смотри, мотивация того, что ты сможешь это сделать, находится в знании. Поэтому, если твоя основная мысль: ,Я всегда буду неудачницей‘, то твоя воля будет сдаваться, и ты не сможешь работать из огня своей души, из внутреннего желания и из внутренних даров в тебе, потому что ты не веришь в это, что с Моей способностью ты все сможешь сделать. Поэтому ты отвлекаешься, а отвлечения пожирают твое время, а затем ты извиняешься.»

«В другие времена в твоей жизни, когда Я давал тебе какое-то задание, ты всегда была в огне Духа, и ты твердо стояла, независимо от того, кто что говорил. Ты была моложе, сильнее, ты очень энергично трудилась. Теперь ты поверила лжи, что ты это уже не можешь делать, потому что стала старше и уже не имеешь такую силу. Это может соответствовать. Но речь идет не о твоей силе и крепости, и не о твоей скорости, с которой ты можешь это сделать. Это делается Моей силой и Моим помазанием. Таким образом, твоя проблема в том, что ты Мне не веришь. Как долго ты хочешь, чтобы это задерживало тебя?»

«Конечно, они (демоны) будут тебе лгать и скажут: ,На небе ты будешь отлично играть, почему ты этим мучишь себя здесь внизу? Просто оставь это, пока не окажешься на небе‘.»

«Ты знаешь, почему они так говорят? Они ненавидят тебя. Они ненавидят тебя за то, что ты делаешь для Меня. Они не могут терпеть твои Послания. Еще хуже для них то, что тебе даны эти прекрасные мелодии, чтобы слова вливались в ухо души и продолжительно давали утешение. Это причина, почему они так говорят. Ты будешь это делать не на небе, это должно быть сделано здесь, и они ненавидят тебя за то, что ты утешаешь души и укрепляешь их веру.»

«Так что, Мои невесты, Я жду вас всех, чтобы вы твердо стояли против козней дьявольских.»

,Потому что наша брань не против крови и плоти, но против начальств, против властей, против правителей мира тьмы века сего, против духов злобы в поднебесной.‘ Еф 6:12

«Вы постоянно находитесь под сопротивлением и искушением. Чем больше ваш дар влияет на царство тьмы, тем больше и неуступчиво они будут действовать против вас с отравленными стрелами. И они имеют ваш номер. Они знают, где вы стоите и где вы падаете. Так что вы не можете стоять сами по себе, вы должны стоять во Мне. Меня они никогда не одолеют. И вместе мы будем продолжать дело, мы не будем отступать, и, взявшись за плуг, мы не будем озираться назад.»

«Я здесь для вас, Мои невесты. Будьте совершенно спокойны, ибо вы ничего не делаете вашей собственной способностью или силой. Я защищаю вас на каждом шагу вашего пути.»

«Но где ваша защита по отношению ко Мне. Сколько таких из вас, которые стали против демонов и делали им выговор за то, что говорили ложь обо Мне? Значение их лжи таково: ,Ты не можешь это сделать, потому что Бог не может это сделать‘. Не позволяйте им сойти с рук. Встаньте против них и исправьте их, сделайте им выговор. Держите Мою честь.»

«Как Я раньше сказал, ваш меч – слово истины – в одной руке, ваш дар в другой руке. В этот момент Я посылаю ангелов, чтобы вас защищать от этих атак. Мой Дух вдохновит вас с бòльшим рвением, чтобы защитить Мою честь. Делайте это с большим достоинством и решимостью. Я рассчитываю на вас.»

<= обратно

Vorsicht vor Tratsch, Richten & Verleumden … Persönliche Heiligkeit ist eure Verteidigung – Beware of Gossip, Judgment & Slander … Personal Holiness is your Defense

BOTSCHAFT / MESSAGE 132
<= 131                                                                                                 133 =>
<= Zur Übersicht                                                                 Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2015-09-14 - Vorsicht vor Tratsch-Richten-Verleumdung-Persoenliche Heiligkeit ist eure Verteidigung-Liebesbrief von Jesus 2015-09-14 - Beware of Gossip-Judgment-Slander-Personal Holiness is your Defense-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
 Verwandte Botschaften…
=> Oh wie ihr Mein Herz tröstet
=> Vom Todbringer zum Willenlosen
=> Letzte Schlacht vor der Entrückung
=> Ärger, Angst & Tratsch sind Ener…
=> Samen der Verbitterung & Die M…
=> Wie ihr Gnade & Salbung verliert
=> Eure Feinde sind Mein läuterndes F…
=> Warum lässt Gott Leiden zu?
=> Feind austricksen & Seele bewahren
=> Ihr seid Mein Höhpunkt
=> Meine jungfräulichen Bräute
=> Wie kommt es zu Lauheit
=> Das süsse Aroma von Heiligkeit
=> Angriffe gegen Reinheit
=> Meine Braut… JETZT oder NIE
 Related Messages…
=> Oh how you comfort My Heart
=> Deathbringer to One without a Will
=> Last Battle before the Rapture
=> Anger, Fear & Gossip are Energy S…
=> Seeds of Bitterness & The Power…
=> How you lose Grace & Anointing
=> Your Enemies are My refining Fire
=> Why does God allow Suffering?
=> Outsmart the Enemy & Preserve the
=> You are My Highpoint
=> My Virgin Brides
=> How does Lukewarmness happen
=> The sweet Aroma of Holiness
=> Onslaught against Purity
=> My Bride… NOW or NEVER

flagge de  Vorsicht vor Tratsch, Richten & Verleumden … Persönliche Heiligkeit…

Vorsicht vor Tratsch, Richten & Verleumden
Persönliche Heiligkeit ist eure Verteidigung

14. September 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Meine liebe Braut, wie süss es ist, gegenseitig präsent zu sein. Diese Zeiten mit dir sind zu selten und Ich wünsche Mir, dass du deinen Tag immer mehr um unsere intime Zeit herumbiegst. Ich brauche dies von dir, genauso wie du es von Mir brauchst. Ich sehe deine Gedanken.”

“Ich sage dies nicht zu deinem Vorteil. Wirklich Clare, tue Ich nicht. Die Ermüdung, die Ich von Meiner stöhnenden Schöpfung fühle, muss ausgeglichen werden durch eine freudige Gegenwart, eine verständnisvolle Gegenwart, Eines, das für nur einen Augenblick die Welt vergessen und in Mir ruhen kann. Das bedeutet die Welt für Mich. Da gibt es nichts, was Ich jener Braut abschlagen werde, die Mich über allen anderen Dingen sucht. Und diese Braut würde niemals aus egoistischen Motiven um etwas bitten oder irgendetwas ausserhalb Meines Willens, sie ist so eingestimmt auf Mein Herz.”

“Meine Geliebte, während wir gegenseitig in unseren Herzen ruhen, bitte Mich um die Dinge, die du brauchst.”

(Clare) Oh Herr, sage mir, was ich brauche. Ich möchte selbst um nichts bitten. Ich weiss, dass mein menschliches Herz ziemlich trügerisch sein kann.

(Jesus) “Das ist eine weise Entscheidung. Clare, bitte Mich um mehr persönliche Heiligkeit.”

(Clare) Herr, ich möchte heilig sein, aber ich erlaube meinem Fleisch viel zu viele Freiheiten. Doch ich möchte die Heiligen von früher nicht in all ihren Aufopferungen nachahmen, damit ich nicht stolz werde. Bitte offenbare mir, worum es bei der echten Heiligkeit geht.

(Jesus) “Meinen Willen zu wollen über Allem. Du bist nahe, aber es fehlt noch ein kleines bisschen.”

(Clare) Ja, ich kann den Widerstand sogar jetzt fühlen… Wenn ich Dich nur mehr lieben könnte, Jesus!

(Jesus) “Und dies ist, worum es bei diesen Verabredungen geht. In jenen Augenblicken, wo dein armes Herz schmilzt wie Wachs, habe Ich auch deinen Willen eingefangen. Ich überwältige dich nicht gewaltsam, vielmehr empfange Ich es von dir, während du dich sehnst, es Mir zu übergeben.”

“Die Welt und all ihre Bequemlichkeiten sind so täuschend, Clare. Du wirst auf die Dinge, die du haben oder tun wolltest, zurückblicken und verblüfft sein über deine damalige Dummheit. Da gibt es einen Haken, den Satan an Meine Auserwählten hängt. Er sieht genau, wie sehr Ich sie liebe und wie hart Ich mit ihnen gearbeitet habe und er stellt ihnen mit grosser List nach… wie ein schwarzer Panther. Er hat Freude, sie an sich zu reissen, erstens, weil es sie zutiefst verletzt und zweitens, weil es sie auch von Mir und all den Gaben fernhält, die Ich für sie habe, genauso wie von ihrer süssen Gesellschaft.”

“Die Wunden und die Gleichgültigkeit eines Freundes treffen tief ins Herz hinein und Meine auserwählten Gefässe der Ehre können Mich mehr verletzen als irgend Jemand sonst, sogar mehr als der Teufel selbst. Dies ist, warum die Schlacht grösser ist rund um Meine Mir geweihten Seelen, als um die Anderen. Der Feind betrachtet es als grossen Sieg, Eines Meiner Instrumente zu Fall zu bringen. Dies ist ein erstrebenswertes Ziel im Königreich der Dunkelheit und aus diesem Grund greift er viel raffinierter an, als es der Durchschnittsmensch wahrnehmen könnte.”

“Zum Beispiel realisieren die Meisten nicht, dass wenn sie mit Jemandem übereinstimmen, der kritisch ist gegenüber einem Anderen, dass sie gerade die Tür für den Feind geöffnet haben und der Dämon, der wartet, hat gerade seinen Fuss hinein gesetzt, um herumzustöbern und die Tür weiter zu öffnen.”

“Das ist der Grund, warum nach einem Gespräch, das solche Verseuchungen beinhaltet, das Gefäss, das es gehört hat, angespornt wird, es weiter zu erzählen. Das verdoppelt seine Sünde und öffnet die Türe noch ein bisschen weiter. Böses bringt Böses hervor. Bald wird das Gefäss von jemand Nahestehendem geärgert und dann erlauben sie sich, ihren Partner oder besten Freund zu kritisieren. Sie mögen eine gewisse Unreinheit fühlen in jenem Moment und meistens ist dies der Zeitpunkt, wo es aufhört. Es wird ihnen bewusst, dass Mein Geist betrübt ist und dann gehen sie zurück, um die Wurzel zu finden, wo alles begann.”

“Oh Clare, du musst vorsichtiger sein, Meine Liebe. Bitte, bitte, stoppe eine Herabstufung im selben Moment, wo sie gesprochen wird. Sag ‘Ich bin traurig darüber, lass uns Busse tun.’ Wenn dein Gegenüber dies nicht erkennen kann, lauf einfach weg und überlasse es Meinen Händen. Du siehst, Herabstufung hinterlässt eine Narbe, eine Wunde auf der Seele des Kritisierten. In jener Wunde kann die Infektion der Verbitterung ganz einfach Fuss fassen und sich durch den ganzen Körper ausbreiten und sie ausser Gefecht setzen.”

“Das einzige Heilmittel ist ihr Geständnis, Reue und zu Mir zu kommen für eine Heilung. Aber oft erkennen diese Seelen nicht, woher die Wunde kam. Also geschieht es verdeckt und infiziert sie zutiefst. Später könnte es offenbar werden… ‘Derjenige sagte dies über dich.’ Und jener Schmerz wird akut weh tun und ihr werdet erkennen, woher jene Verbitterung, die ihr gefühlt habt, kam.”

“Zu anderen Zeiten geht es unbemerkt und ihr stellt nie genau fest, warum ihr euch so schlecht fühlt. Ich werde viele Male die Pfeile aus euren Herzen entfernen, aber es hinterlässt eine Narbe und Narben häufen sich an und werden höchst empfindsam, bis ihr eine spontane Reaktion auf gewisse Dinge habt, die ihr einfach nicht kontrollieren könnt. Satan liebt es, Knöpfe in Menschen zu konstruieren. Sie werden zu einem einfachen Ziel, um ihnen eine enorme Reaktion auf einen kleinen Zwischenfall zu entlocken.”

“Was ist der ganze Sinn dieser Aktionen des Feindes? Die Gedanken Aller von Mir und Meiner Absicht wegzuziehen in genau jenem Augenblick. Eine Seele könnte so verwundet sein, dass eine andere verwundete Seele um Hilfe rufen könnte, aber sie wäre nicht in der Lage, etwas zu tun, weil sie so in ihre eigene Feindseligkeit und in ihren Schmerz eingehüllt ist. Könnt ihr sehen, wie zerstörerisch dies ist. Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.”

“Und natürlich habe Ich euch viele Male über die Schäden instruiert, die eine Seele sich selbst zufügt, wenn sie Andere angreift. Nach einer Weile hat das Böse die einmal gute christliche Seele übernommen und Ich bin gezwungen, Meinen Schutz zu entfernen und ihnen zu erlauben, sie zu sieben, entsprechend dem Schaden, den sie angerichtet haben. Dann später, wenn sie aufrichtig sind, kann Ich sie wieder herstellen. Aber oftmals ist diese gewohnte Verbitterung eine ausgetretene Furche in der Hanglage des Lebens.”

“Es ist ein bequemer Pfad mit einem bekannten Ausblick… die eigene Seele über Jene im Tal hochzuheben, ein subtiles Gefühl der Überlegenheit fühlend… ‘Ich bin nicht so, wie Jene unter mir.’ Dieses Gift des Stolzes entfernt sie vom Strom der Gnade, welcher ihr Leben zu immer grösseren Leistungen für Mich hätte führen können.”

“Als du und Ezekiel es zu eurem Grundsatz gemacht habt, nichts von Anderen zu entziehen – nicht ein Wort oder Flüstern – da habe Ich euch über mehrere Monate beobachtet, während ihr damit gekämpft habt. Aufgrund eures Sieges konnte Ich euch nutzen, Mir in dieser Weise zu dienen. Aber du bist noch nicht ganz in Sicherheit, Meine Liebe. Da gibt es immer noch Reste von Anschuldigungen, die durch die Angst vor Menschen und deren Zurückweisung hervorgerufen wird. Du musst dies erst noch völlig überwinden. Ihr zwei müsst eine neue Vorsichtsmassnahme einführen und nicht zulassen, dass euch dies irgendwie bewegt.”

“Ich kann euch nicht voranbringen, bevor das sitzt. Es ist eine neue Stufe der Nächstenliebe und Demut, Clare und dies ist, was Ich von euch brauche.”

(Jesus) “Ich weiss, dass du dies zutiefst fühlst und dafür bin Ich so dankbar. Alles, was du jetzt tun musst ist, das Einverständnis deines Mannes einholen und jene geheimnisvollen Stimmen abschütteln, die dich veranlassen, dich zu verteidigen oder sogar beleidigend zu reagieren.”

(Clare) Oh ja Herr, ich hasse es, wenn ich das mache. Oh Herr, das ist nicht Meine Absicht. Sicher wirst du dieses Gebet beantworten, uns Beide stark zu machen in Heiligkeit, damit wir niemals wieder eine Seele verletzen durch Herabstufung, nicht einmal eine Andeutung. Nur Du kannst dies tun, Herr und Ich bitte um die Gnade, reagieren zu können, wie ich sollte. Herr verschone mich. Bitte lass mein Herz ein süsser Ruheort sein, wo selbst Engel ihren Frieden finden können, denn ich weiss, dass ich sie häufig beleidigt habe mit meinen Reaktionen.

(Jesus) “Nun Meine Braut, dies sind die Dinge, die Ich gehofft habe, dass du Mich bitten würdest heute Abend. Dies war die Antwort, die Ich von dir wollte. Es ist Mir eine Freude, solche Gebete zu beantworten. Und wenn du jetzt deinen Mann in Übereinstimmung bringst damit, wird Meine Freude vollkommen sein.”

“Bitte, Meine Bräute, lasst niemals zu, dass euch irgend Jemand in die Grube der Beschuldigung, Verleumdung und Kritik hineinzieht. Dies ist Satan’s Hauptwaffe, wie Ich es euch zuvor gesagt habe, euch für ein Versagen und einen Angriff zu öffnen, da Ich Meine Hand ein wenig zurückziehe und ihm die Erlaubnis erteile, euch zur Besinnung zu bringen.”

“Da gibt es so viel, das euch Alle erwartet, so viel Freude, so viele Gaben. Im Himmel werdet ihr nicht mehr länger versucht werden von diesen abscheulichen Kreaturen, Einander zu richten. Im Himmel werdet ihr kein Verlangen verspüren, diese Dinge zu tun. Es ist hier auf der Erde, wo ihr laufend angefeuert werdet, taktlos und unbesonnen zu reagieren, was ihr selbst meistern müsst. Dies ist das Testgelände.”

“Ihr solltet immer die Geister überprüfen und testen, um zu sehen, ob sie von Mir kommen. Ihr müsst immer auf der Hut sein gegenüber falschen Lehren, Lügen und verdrehten Wahrheiten. Dies ist eure eidesstattliche Verantwortung Mir gegenüber und als Christ betraue Ich euch mit der Pflicht, die Wahrheit hochzuhalten und falsche Lehren zu hinterfragen. Dann gebt der anderen Seite eine Chance zu erklären, was sie sehen. Auf diese Weise profitiert ihr Beide und das Band der Nächstenliebe ist gestärkt.”

“Aber wenn es um das Gefäss geht, dies liegt strikt in Meiner Verantwortung, ihr dürft das Gefäss nicht richten. Ihr wisst nicht, warum sie so sprechen, wie sie es tun, also ist es das Beste, ihre Motive Mir zu überlassen, damit ihr nicht zu Demjenigen werdet, der schuldig gesprochen wird.”

“Nun, Viele von euch haben Clare schon beschuldigt, sich selbst zu verteidigen und Ich sage euch ehrlich, nichts, das Ich hier gesagt habe, kam von ihr. Es ist richtig und gut für euch, diesen Kanal zu prüfen, wie ihr es mit jedem anderen Kanal tun würdet. Aber tut es mit christlicher Nächstenliebe, ohne Andeutung von Groll.”

“Ich habe diesen Lehrgang aus einem einzigen Grund hervorgebracht, denn es wird ein Angriff losgetreten gegen Meinen Leib, ihr werdet mit Negativität angegriffen und Viele werden sich der Fallen nicht bewusst sein, in die sie hineingezogen werden. Sie werden Gnade verlieren und jenes Gefühl der Verbundenheit mit Mir. Ich möchte nicht, dass dies hier in diesem Kanal geschieht. Ich möchte die Vertrautheit schützen mit Meiner Braut. Ihr habt Alle KEINE AHNUNG, wie viel Trost ihr Mir bringt, ihr habt überhaupt keine Ahnung. Und das macht euch zu einem Ziel. Also bitte, seid auf der Hut vor neuen und beispiellosen Anfeuerungen des Feindes, um euch dazu zu bringen, dem Richten und Urteilen zu verfallen.”

“Für Jene von euch, die neu sind in diesem Kanal, Ich habe fünfzehn Bibelstellen genutzt in diesem Lehrgang, schaut, ob ihr sie entdeckt.”

“Ich segne euch jetzt mit der Gabe, auf die Gnade zu reagieren, damit alles, was Ich gesagt habe, in eurem Herzen verbleiben wird und süsse Früchte hervorbringt.”

flagge en  Beware of Gossip, Judgment & Slander … Personal Holiness is your…

Beware of Gossip, Judgment & Slander
Personal Holiness is your Defense

September 14, 2015 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “My darling Bride, how sweet it is to be in one another’s presence. These times with you are all too rare, and I wish to bend your day more and more around our intimate time. I need this from you just as much as you need it from Me. I see your thoughts.”

“I am not saying that for your benefit. Really, Clare, I am not. The weariness I feel from My Creation, which is groaning, needs to be balanced by a joyful presence, an appreciative presence, one who for just a moment can suspend the world and rest in Me. That means the world to Me. There is nothing I will deny the Bride who seeks Me above all things. And this Bride would never ask for selfish motives or anything out of My will, so attuned is she to My Heart.”

“My Beloved, as we rest together upon one another’s hearts, ask of Me the things you need.”

(Clare) Oh, Lord, tell me what I need. I don’t want to ask for anything on my own. I know my human heart can be treacherous above all things.

(Jesus) “That is a wise choice. Ask Me, Clare, for more personal holiness.”

(Clare) Lord, I want to be holy, but I allow my flesh way too many liberties. Yet, I don’t want to mimic the saints of old in all their sacrifices, lest I fall into Pride. Please, reveal to me what this authentic holiness is all about.

(Jesus) “To want My will above all things, created or uncreated. You are close, but you still have a way to go.”

(Clare) Yes, I can feel the resistance even now… If only I could love you more, Jesus!

(Jesus) “And that’s what this trysting time is all about. It is in these times when your poor heart turns to jelly that I have captured your will as well. Not overtaking you in violence, but receiving it from you as you long to hand it over to Me.”

“The world and all its comforts are so deceiving, Clare. You will look back on the things you wanted to have or to do, you will look back and be perplexed at your foolishness at that time. There is a hook that satan sets in My Elect. He sees precisely how much I love them, and how hard I have labored with them and he stalks them with great stealth… like a black panther. He delights in snagging them, both because it injures them deeply, and it keeps them from Me and lavishing all the gifts I have on them, as well as the great sweetness of their company.”

“The wounds and indifference of a friend cut deeply into the heart and My chosen vessels unto honor can hurt Me more than anyone, even the devil himself. This is why the battle is greater around My consecrated souls than around others. The enemy considers it a great victory to make one of my instruments fall. This is a highly prized goal in the kingdom of darkness and for that reason the attacks are much more subtle than the average person would recognize.”

“For instance, most do not realize that if you agree with someone who is critical of another, you just opened the door and the demon who is waiting just stuck their foot in to pry it open more.”

“That’s why after a conversation that contains contamination like that, the vessel that heard it is prompted to pass it on. That makes their sin double and opens the door a little wider. Evil begets evil. Soon, the vessel is vexed by someone close to them and takes it upon themselves to criticize their spouse or best friend. They may feel a certain uncleanness at that moment, and most frequently that is where it stops. They become aware that My Spirit is grieved and they back up until they get to the root of where it all began.”

“Oh Clare, you must be more careful My Love. Please, please, stop detraction the very moment it is spoken. Say, ‘I’m grieved by that, let’s repent.’ If your companion cannot recognize that, just walk away and leave it in My hands. You see, detraction leaves a mark, a wound on the soul of the one you are criticizing. In that wound, the infection of bitterness can easily take hold and spread throughout the body, putting them out of commission.”

“The only remedy is their confession, repentance and coming to Me for healing. But often these souls don’t recognize where the wound came from. So, it goes undercover, deeply infecting them. Later it may be revealed… ‘So and so said this about you.’ And that pain will ache acutely and you will recognize where that bitterness, you were feeling, came from.”

“Other times, it goes unnoticed and you never pinpoint why you feel so badly. I, many times, will remove the darts from your heart, but it leaves a mark and marks accumulate and become highly sensitive until you have a knee jerk reaction to some things that you just can’t control. Satan loves to construct buttons in people. They become a soft target, easy to elicit a big response from a little incident.”

“What is the whole point of these actions of the enemy? To get everyone’s mind off of Me and My agenda, right there in present time. A soul may be so wounded that another wounded soul could cry out for ministry, but they would be unable to do a thing, so buried in their own resentments and pain are they. So, you can see how destructive this becomes. Father forgive them, for they know not what they do.”

“And of course, I have instructed you many times on the damage a soul does to themselves when they attack others. After a while, evil has taken over the once good Christian soul and I am forced to remove My protection and allow them to be sifted, according to the damage they have done. Then later, if they are sincere, I can restore them. But so often this habit of bitterness is a well worn groove in the hillside of life.”

“It’s a comfortable path with a familiar view… lifting the soul up above the others in the valley, feeding a subtle sense of superiority, that ‘I am not like those below me.’ This poison of pride removes them from the swift stream of grace that could have carried their life along to greater and greater accomplishments for Me.”

“That is why when you and Ezekiel made it a policy not to detract from others – not a word or a whisper – that I observed you for many months as you struggled with that and observing your victories I was able to open a ministry to you. But you are not safe, My Love. There is still a shadowy remnant of accusation caused by fear of man and rejection. You have yet to completely overcome that. The two of you together, must raise up a new standard of caution and not allow even that to move you.”

“I cannot move you forward without that in place, a new level of charity and humility Clare, this is what I need from you.”

(Jesus) “I know you are feeling this deeply and for this I am so grateful. Now, all you need to do is get consent from your spouse and shake off those shadowy voices that cause you to respond in defense and even offense.”

(Clare) Oh Yes Lord, I hate, I hate, I hate it when I do that. Oh Lord, that is not My heart. Surely you will answer this prayer to make us both strong in holiness that we’ll never injure a soul through detraction, not even a hint, not even a whiff or spec of rancor within. Only You can do this Lord, and I pray for the grace to respond as I should. Lord spare me. Please, let my heart be a sweet resting place where even the angels can find their peace, because I know I have frequently offended them by my reactions.

(Jesus) “Well, My Bride, these are the things I hoped you would ask Me for tonight. This was the response I wanted from you. It is My Joy to answer such prayers. Now, as you bring your spouse into agreement with this, My joy will be full.”

“Please, My Brides, don’t ever allow anyone to pull you down into the pit of accusation, calumny, criticism. This, as I have told you before, is satan’s chief weapon to open you to failure and attack, because I draw My hand back ever so little and give permission for you to be brought to your senses.”

“There is so much that awaits you all, so much joy, so many gifts. In Heaven, you will no longer be tempted by these repulsive creatures to enter into judgment against another. In Heaven, you will have no desire to do these things. It is here on earth where you are continually flamed to burst into indiscretion, that you must master yourself. This is the proving ground.”

“Indeed you should always examine and test the spirits to see if they come from Me. You must always be on guard against false doctrines, lies and twisted truths. This is your solemn responsibility before Me, and as a Christian I charge you with the duty to uphold the truth and bring into question false teachings. Then give the other side a chance to explain what they are seeing. In this way, you both benefit and the bonds of brotherly love are strengthened.”

“But as far as the vessel goes, that is strictly My domain and you may not pass judgment on the vessel. You do not know why they speak as they do, so it is best to leave their motives to Me, lest you become the one who is judged guilty.”

“Now, many of you have already accused her of defending herself, and I tell you truly, nothing I have said here came from her. It is right and good for you to apply your discernment to this channel the way you would to any other channel. But do it in Christian charity, with not a hint of rancor.”

“I have brought this teaching forth for one reason and one reason only, there is an onslaught of negativity coming to My Body, and many will not be aware of the traps they are being drawn into. They will lose grace and that sense of connectedness with Me. I do not want this to happen here on this channel. I want to preserve intimacy here with My Bride. All of you have NO IDEA how much comfort you bring Me, you have no idea at all. And that makes you a target. So please, be on the lookout for new and unique flaming from the enemy to cause you to fall into judgment.”

“For those of you who are new to this channel, I have used Scripture fifteen times in this teaching, see if you can discover them.”

“I bless you now with the gift of corresponding to Grace, that everything that I’ve said would lodge in your heart, and bring forth sweet fruit.”