Eure selbstlose Haltung wird die häufigste Waffe des Feindes besiegen – Your selfless Attitude will defeat the Enemy’s most common Weapon

BOTSCHAFT / MESSAGE 750
<= 749                                                                                                                751 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2020-01-23 - selbstlose Haltung Liebe-Waffe des Feindes besiegen-Egoismus-Eigennutz-Liebesbrief von Jesus 2020-01-23 - selfless Love Attitude-Defeat Weapon of the Enemy-Selfishness-Self interest-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Geistige Kriegsfüh…Spalten & Erobern
=> Trickst den Feind aus & Bewahrt eu…
=> Liebet Einander, vergebt & Lasst los
=> Euer grösster Schutz ist…
=> Wen Ich beschützen kann & wen nicht
=> Erkennt die Pfeile Satans
=> Das Gemeinschaftsleben ist komplex
=> Prüfungsgelände für die Armee Gottes
=> Lasst keine stolzen Fahnen wehen
Related Messages…
=> Spiritual Warfare…Divide & Conquer
=> Outsmart the Enemy & Preserve y…
=> Love One Another, forgive & Let go
=> Your greatest Protection is…
=> Who I can protect & who not
=> Recognize Satan’s Arrows
=> The Community Life is complex
=> Proving Ground for God’s Army
=> Don’t let any proud Flags fly

flagge de  Eure selbstlose Haltung wird die häufigste Waffe des Feindes besiegen

Jesus sagt…
Eure selbstlose Haltung wird die häufigste Waffe des Feindes besiegen

23. Januar 2020 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Ich danke Dir Herr, dass Du uns zusammen geführt hast, eine schöne, harmonische Gruppe. Ich habe noch nie etwas Süsseres erlebt, als Menschen, die Dich lieben. Ich danke Dir, Herr.

Und dies ist wirklich der süsseste Teil der Gemeinschaft. Aber wie wir Alle wissen, es ist nicht immer so. Wir Alle sind müde und manchmal ungeduldig oder kurz angebunden miteinander. Und Satan steht immer daneben mit seinen lügenden Dämonen, um uns streitsüchtig oder feindselig zu machen und uns gegeneinander zu richten. Was geschieht, wenn Jemand sich schlecht fühlt in der Gesellschaft seiner Brüder und Schwestern?

Zuerst versucht der Feind, uns zu spalten, damit wir das kostbare Geschenk der Gemeinschaft verlieren. Zweitens will er, dass wir Andere richten und einen bitteren Samen in unser Herz aufnehmen. Wohlgemerkt, hier spreche ich davon, wenn wir Alle einmütig beieinander sind und dann kommt der Feind und nutzt die Schwäche des Einen oder Anderen aus.

Meine Kostbaren, wir müssen schlauer sein als Satan und mehr Selbstkontrolle haben, angefüllt von der Nächstenliebe. Sogar vorauszusehen, was geschehen könnte und so darauf vorbereitet zu sein. Wir wissen jetzt, dass diese Dinge absichtlich geplant werden von dem Feind, es sind keine Zufälle. Herr, hast Du etwas mit uns zu teilen?

Jesus begann… “Meine kostbare Gemeinschaft. Ihr habt Viele, die euch bekämpfen, aber ihr habt auch Mein Wohlwollen und Meine Nächstenliebe, um euch zu beschützen. Bleibt unter dem Schutz der Nächstenliebe, dann werdet ihr nicht gestört werden. Was der Feind beabsichtigte, um euch zu schaden, wird stattdessen zu einer Instruktion für Andere und dient zu ihrem Besten.

“Ihr seid nicht nur hier, um Gemeinschaft und eine gute Zeit zu haben. Ihr seid hier, um auf eure eigene Mission vorbereitet zu werden. Und während ihr Mutter Clare beobachtet, wie sie gute und schlechte Entscheidungen trifft, lernt ihr, was euch vielleicht später auf eurer Mission begegnen könnte.

“Es gibt keine Waffe gegen Nächstenliebe. Der Feind ist ratlos, wenn Jedes von euch seinen Bruder und seine Schwester mehr liebt als sich selbst. Wenn ihr auf das Wohl der Gemeinschaft achtet, werdet ihr Schwachstellen entdecken, die der Feind möglicherweise ausnutzen wird. Wenn ihr euch auf euch selbst fokussiert, auf eure Annehmlichkeiten, eure Entscheidungen und eure Privilegien, dann könntet ihr die Schwachstellen übersehen und ihnen zum Opfer fallen.

“Aber eure selbstlose Haltung wird die häufigste Waffe des Feindes besiegen… Egoismus und Eigennutz, die Symptome des Stolzes. Wenn euer Herz auf das ausgerichtet ist, was richtig ist und nicht nur auf eure eigene Absicht, dann kann nur sehr wenig gegen euch verwendet werden, um Konflikte zu schüren. Da ihr Alle schnell nachgeben werdet und das tut, was das Beste ist für das Andere, sogar in den schlimmsten Situationen.

“Jene von euch, die berufen sind, während der Trübsalszeit hier zu sein, dies ist Training für euch. Ich kenne den nächsten Schritt des Feindes, aber euer Gehorsam gegenüber Meinem bekannten Willen wird euch veranlassen, viele Fallen zu umgehen. Wenn ihr stolz und eigennützig seid, dann werdet ihr unweigerlich fallen. Aus diesem Grund ist Gehorsam und Abstand so wichtig.

“In der letzten Botschaft Meines Vaters sprach Er mit euch darüber, das Richtige zu tun, ohne irgendeine Belohnung zu sehen oder auch trotz der Opfer, die ihr bringen müsst. Er sagte euch auch, dass ihr nicht immer wissen werdet, warum Er die Dinge so tut, wie Er sie tut oder auch, welche Früchte aus euren Opfern gewonnen werden können.

“Wenn euer Herz ganz zufrieden ist im Wissen, dass ihr Seinen Willen getan habt, dann könnt ihr nicht vom Kurs weggezogen werden.

“Lebt dafür, Meinen Willen zu tun, ihr Lieben. Macht dies zu eurer Vollzeit-Beschäftigung und ihr werdet einen solch tiefen Frieden fühlen, dass der Feind nicht in der Lage sein wird, euch zu übernehmen und das zu ruinieren, was Ich für euch habe. Findet eure Freude darin, geliebte Bräute und ihr werdet die höchsten Berge mühelos erklimmen.

“Ich liebe euch. Ich bin mit euch in diesem Unterfangen. Seid stark! Unterdrückt jenen Drang, wütend zu werden oder zu urteilen. Legt es beiseite. Sagt euch davon los und umarmt die Nächstenliebe, indem ihr Andere mit eurem Verständnis und eurer Geduld überschüttet.”

flagge en  Your selfless Attitude will defeat the Enemy’s most common Weapon

Jesus says…
Your selfless Attitude will defeat the Enemy’s most common Weapon

January 23, 2020 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) Thank you, Lord, for bringing us together. A beautiful, harmonious group. Surely, I have never experienced anything as sweet as people that love You. Thank You so much, Lord.

And truly, this is the sweetest part of Community. But as we all know, it isn’t always this way. We all get tired and sometimes impatient or short with one another. And Satan is always standing by with his lying demons to make us contentious or resentful and turn us against one another. What happens when someone says or even feels badly in the company of his or her brothers and sisters?

First of all, the enemy is trying to divide us so we will lose the precious gift of fellowship with one another. Second of all, he wants us to judge others and take in a bitter seed in our hearts about them. Mind you, this is when we are all of one accord, but along comes the enemy and exploits the weakness of one or another.

My precious ones, we have to be smarter than Satan and more self-controlled, filled with brotherly love. Even looking ahead at what could happen to disrupt things and planning for it in advance. We now know that these things are deliberately planned by the enemy; they are not just coincidences. Lord, have You something to share with us?

Jesus began… “My precious Community. You have many who oppose you, but you also have My charity and brotherly love to protect you. Stay under the covering of brotherly love and you will not be disturbed. What the enemy meant for bad, will instead be an occasion of instruction and good for others.

“You are here, not just to fellowship and have a good time. You are here to be prepared for your own missions. And as you watch Mother Clare make both good and bad decisions, you are learning what you may expect to happen later on in your missions.

“There is no weapon against brotherly love. The enemy is at a loss when each of you love your brother and sister more than you love yourselves. When you are looking out for the good of the Community, you will spot areas of weakness that the enemy may be waiting to exploit. If your mind is on yourself, your comforts, your choices, your privileges, you may miss the weak spot and become a victim to it.

“But your selfless attitude will defeat the most common of the enemy’s weapons… selfishness and self-serving, symptoms of Pride. When your heart is set on what is right and not just your particular agenda, there is very little that can be leveraged against you to cause strife. Because all of you will be quick to yield and do what is best for the other, in even the worst situations.

“Those of you who are called to be here during the Tribulation, this is training for you. I know the enemy’s next move, but your obedience to My known will, will cause you to sidestep many a trap. When you fall into Pride and self-serving, then you are bound to fall. This is why obedience and detachment are so very important.

“In My Father’s last message, He spoke to you about doing what is right for no reward at all, or even in spite of the sacrifices you will have to make. He also told you that you will not always know why He does things the way He does, or even what fruit can be gleaned from your sacrifices.

“When your heart is satisfied totally by knowing you have done His will, you cannot be lead off track.

“Live to do My will, dear ones. Make that your full-time preoccupation and you will have peace so deep the enemy will not be able to take you over and ruin what I have for you. Find your joy in this, Dearly Beloved Brides, and you will scale the highest mountains with little effort.

“I love you. I am with you in this endeavor. Be strong! Control that urge to get upset or to judge. Put it away from you. Renounce it and embrace brotherly love, by showering others with your understanding and patience.”