Hesekiel 9… Das Urteil Gottes… Die Ausführung – Ezekiel 9… Judgment of God… The Execution

BOTSCHAFT / MESSAGE 777
<= 776                                                                                                       778 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
Bibel Hesekiel 9-Das Urteil Gottes-Ausführung der Urteile Gottes-Rhema vom 23 Mai 2020 Ezekiel 9-Judgment of God-Execution of Gods Judgment on Jerusalem-Rhema 23 May 2020
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Erwürget jene Feinde von Mir
=> Timothy, Ich habe dich zum Wächter…
=> Irdisches & Geistiges Israel
=> Die letzte Trompete vor dem Urteil
=> Löwe von Judäa & Dienende Söhne
=> Was ist ein Prophet, knirschende K…
=> Ich erkläre Krieg gegen Meine Feinde
=> Ihr werdet bestürzt sein & Angst h…
=> Tod & Zerstörung kommen
=> Ich rufe euch heraus, denn Meine U…
Related Messages…
=> Slay those Enemies of Mine
=> Timothy, I’ve made you a Watchman
=> Earthly & Spiritual Israel
=> The last Trump before the Judgment
=> Lion of Judah & Sons of Service
=> What is a Prophet, gnashing Children
=> I declare War upon My Enemies
=> You shall be dismayed & horr. afraid
=> Death & Destruction is coming
=> I am calling you out, for My Judgm…

flagge de  Hesekiel 9… Das Urteil Gottes… Die Ausführung

Hesekiel 9… Das Urteil Gottes… Die Ausführung

(Jackie) Dies ist das Rhema, das ich am 23. Mai 2020 bekam. Er inspirierte mich, dies als Video in Seinem Kanal zu veröffentlichen…

1 Und Er rief mit lauter Stimme in mein Gehör, sagend… “Lasst die Bestrafer der Stadt kommen, jeder mit seiner Zerstörungswaffe in der Hand.”

2 Und siehe, da kamen sechs Männer aus der Richtung des oberen Tores, das gegen Norden liegt, Jeder mit einer tödlichen Waffe in seiner Hand. Ein Mann in ihrer Mitte war mit einem Leinengewand bekleidet und hatte ein Schreibzeug an seiner Seite. Und sie kamen herein und standen neben dem bronzenen Altar.

3 Und die Herrlichkeit des Gottes von Israel erhob sich von dem Cherub, wo sie gewesen ist und begab sich zur Schwelle des Hauses. Und Er rief dem Mann zu, der das Leinengewand trug und das Schreibzeug an seiner Seite hatte 4 und der Herr sagte zu ihm… “Geh durch die Stadt Jerusalem und kennzeichne die Stirn Jener, die seufzen und über die Greuel weinen, die darin begangen werden.

5 Und zu den Anderen sagte er in mein Gehör… “Geht ihm nach durch die Stadt und schlagt zu, eure Augen sollen kein Mitleid haben noch verschonen. 6 Erschlagt die alten Männer, die Jünglinge, Jungfrauen, Kinder und Frauen, aber berührt Keinen, der das Zeichen hat und beginnt mit Meinem Heiligtum! Und sie begannen bei den Ältesten, die vor dem Haus waren. 7 Und Er sprach zu ihnen… “Schändet das Haus und füllt die Vorhöfe mit den Erschlagenen. Geht!” Also gingen sie hinaus und töteten in der ganzen Stadt.

8 Und während sie sie töteten, geschah es, dass ich allein übrig blieb. Und ich fiel auf mein Gesicht, schrie und sprach… ‘Oh Herr und Meister, willst Du denn den ganzen Rest von Israel zerstören, indem Du Deinen Zorn über Jerusalem ausgiesst?’

9 Und Er sprach zu mir… “Die Sündhaftigkeit des Hauses Israel und Judäa ist enorm gross und das Land ist voller Blutvergiessen und die Stadt ist voller Ungerechtigkeit. Denn sie sagen… ‘Der Herr hat das Land verlassen, der Herr sieht es nicht. 10 Was aber Mich betrifft, Mein Auge wird kein Mitleid zeigen noch werde Ich sie verschonen, Ich werde ihre Taten über ihre eigenen Häupter kommen lassen.”

11 Und siehe, der Mann, der das Leinengewand trug und das Schreibzeug an seiner Seite hatte, meldete zurück und sprach… ‘Ich habe getan, wie Du mir geboten hast.’

(Jackie) Lasst Seine Warnung noch einmal auf der ganzen Erde widerhallen! Menschen der Erde, tut Busse und kehrt um, bevor es zu spät ist…

flagge en  Ezekiel 9… Judgment of God… The Execution

Ezekiel 9… Judgment of God… The Execution

(Jackie) This is the Rhema, I received on May 23, 2020. He inspired me to publish this in His Channel…

1 And He called out in my hearing with a loud voice, saying… “Let the punishers of the city draw near, each with his weapon of destruction in his hand.”

2 And look, six men came from the direction of the upper gate, which faces north, each with his deadly weapon in his hand. And one man in their midst was clothed with linen and had a writer’s ink-horn at his side. And they came in and stood beside the bronze altar.

3 Now the glory of the God of Israel went up from the cherub, where it had been, to the threshold of the house. And He called to the man clothed with linen who had the writer’s ink-horn at his side 4 and the Lord said to him… “Go throughout the city of Jerusalem and put a mark on the foreheads of those who sigh and cry over all the abominations that are done in it.”

5 And to the others He said in my hearing… “Follow him into the city and smite, do not let your eye pardon nor spare. 6 Slay to destruction the old men, the young men, the maidens and children and women, but do not touch anyone who has the mark, and begin at My sanctuary.” So they began with the elders who were in front of the house. 7 Then He said to them… “Defile the house and fill the courts with the slain. Go out!” So they went out and began smiting throughout the city.

8 And as they were smiting them it came to be, that I alone was left. And I fell on my face, crying out and said… ‘Oh, Lord and Master! Are you destroying all the remnant of Israel in pouring out Your wrath on Jerusalem?’

9 And He said to me… “The wickedness of the house of Israel and Judah is exceedingly great, and the land is full of bloodshed and the city is full of injustice. For they say… ‘The Lord has forsaken the land, the Lord does not see.’ 10 But as for Me, My eye shall not pardon, nor would I spare I shall recompense their deeds on their own head.”

11 And see, the man clothed with linen, who had the ink-horn at his side, reported back and said… ‘I have done as You commanded me.’

(Jackie) Let His Warning once again resound in all the Earth! Peoples of the Earth, repent and stop your wicked ways, before it is too late…

Psalm 51… Als Gebet für die Welt – Busspsalm & Heilungsgebet – Psalm 51… As Prayer for the World – Psalm of Repentance & Healing Prayer

<= Zurück zu Gebeteübersicht – Back to Prayer Overview

finnland-270x180px
Psalm 51-Der Busspsalm-Heilungsgebet-Covid 19-Unser Vater-Gebet-Warnungen und Liebesbriefe von Jesus Christus Psalm 51-Psalm of Repentance-Covid 19-Healing Prayer-Our Father-Warnings Loveletters from Jesus Christ
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Was ist Sünde?
=> Gott nicht zu gehorchen ist Sünde
=> Sünde & Ihre Folgen
=> Die unentschuldbare Sünde erklärt
=> Ihr müsst mit der Sünde brechen
=> Liebe, Heiligkeit & Entrückung
=> Dies sind Abschlussprüfungen
=> Aufrichtige Reue, Demut & Ehrlichkeit
=> Prüfe dich in Meinem Spiegel
=> Sei ehrlich mit dir selbst
=> Heiligung & Ein gebrochener Geist
=> Die Gabe der Heilung
=> Unversöhnlichkeit stoppt Gnade
=> Betet & Fleht um Gnade
=> Notwendigkeit von Reue & Sühne
=> Psalm 91 als persönliches Gebet
=> Coronavirus…Dein grösster Schutz
=> Alle Botschaften zum Coronavirus
Related Messages…
=> What is Sin?
=> Not to obey God is Sin
=> Sin & Its Consequences
=> The unpardonable Sin explained
=> You must break with Sin
=> Love, Holiness & Rapture
=> These are final Exams
=> Sincere Contrition, Humility & Honesty
=> Examine yourself in My Mirror
=> Be honest with yourself
=> Sanctification & A broken Spirit
=> The Gift of Healing
=> Unforgiveness is a gridlock on Grace
=> Pray & Beg for Mercy
=> Necessity for Repentance & Atonem…
=> Psalm 91 as a personal Prayer
=> Coronavirus…Your greatest Protection
=> All Messages on the Coronavirus

flagge de  Psalm 51… Busspsalm & Heilungsgebet

Psalm 51… Als Gebet für die Welt – Busspsalm & Heilungsgebet

Herr, ich bete diesen Psalm für mich, für meine Familie und Verwandten und für die ganze Welt. Bitte Herr, höre mein Flehen für uns Menschen auf dieser Erde…

1 Oh Gott, sei mir/uns gnädig nach Deiner Güte; tilge meine/unsere Übertretungen entsprechend Deinem grossen Mitgefühl.

2 Wasche mich/uns komplett rein von meiner/unserer Schuld und reinige mich/uns von meiner/unserer Sünde.

3 Denn ich/wir kenne/n meine/unsere Übertretungen und meine/unsere Sünde ist allezeit vor mir/uns.

4 Gegen Dich allein habe/n ich/wir gesündigt und getan, was böse ist in Deinen Augen, damit Du recht behältst in Deinen Worten. Sei deutlich, wenn du richtest.

5 Siehe, in Sündhaftigkeit wurde/n ich/wir geboren, und in Sünde hat mich/uns meine/unsere Mutter empfangen.

6 Siehe, Du hast Wahrheit verlangt im Innern und im Verborgenen schenkst Du mir/uns Weisheit!

7 Reinige mich/uns mit Ysop, so werde/n ich/wir rein; wasche mich/uns und ich/wir werde/n weisser sein als Schnee!

8 Lass mich/uns Freude und Wonne vernehmen, lass die Knochen, die Du gebrochen hast, jubeln.

9 Verbirg Dein Angesicht vor meinen/unseren Sünden und tilge all meine/unsere Missetaten!

10 Erschaffe in mir/uns, oh Gott, ein reines Herz und erneuere in mir/uns einen unerschütterlichen Geist!

11 Entferne mich/uns nicht von Deiner Gegenwart und nimm Deinen heiligen Geist nicht von mir/uns.

12 Stelle für mich/uns die Freude an Deiner Erlösung wieder her und halte mich/uns aufrecht, Du Edler Geist!

13 Lass mich/uns die Übeltäter Deine Wege lehren, damit die Sünder zu Dir zurückkehren.

14 Errette mich/uns von der Blutschuld, oh Gott, du Gott meiner/unserer Erlösung, lass meine/unsere Zunge laut von Deiner Gerechtigkeit singen.

15 Oh Gott, öffne meine/unsere Lippen, damit mein/unser Mund Dich rühmen kann.

16 Denn Du wünschst keine Schlachtopfer, sonst würde/n ich/wir sie Dir geben. Du hast keine Freude an Brandopfern.

17 Die Schlachtopfer Gottes sind ein gebrochener Geist; ein gebrochenes und erschlagenes Herz wirst Du, oh Gott, nicht verschmähen…

18 Tue Gutes an Zion nach Deinem Wohlgefallen, baue die Mauern von Jerusalem.

19 Dann hättest Du Freude an Opfern der Gerechtigkeit… Amen.

Heilungsgebet der ersten Apostel – Das Gebet des Herzens… Eine Universal-Medizin für alle Übel… (30. Dezember 1841 – Himmelsgaben Band 2)

Jesus helfe dir! Jesus mache dich gesund! Jesus erhalte dich! – Jesus, Du ewiger Helfer aller Leidenden, Jesus, Du einziger Arzt aller Krankheiten, Jesus, Du ewiger König aller Macht und Kraft, Jesus, Du ewige Liebe und Erbarmung, hilf diesem oder dieser leidenden Kranken! – Dein heiliger Wille geschehe! Amen.

Unser lieber Vater, der Du im Himmel wohnst, Dein Name werde allzeit und ewig geheiligt!

Dein Reich des Lebens, des Lichtes und der Wahrheit komme zu uns und bleibe bei uns!

Dein allein heiliger und gerechtester Wille geschehe auf dieser Erde unter uns Menschen also, wie in Deinen Himmeln unter Deinen vollendeten Engeln!

Auf dieser Erde aber gib uns das tägliche Brot! Vergib uns unsere Sünden und Schwächen, wie auch wir sie denen allzeit vergeben werden, die gegen uns gesündigt haben!

Lasse nicht Versuchungen über uns kommen, denen wir nicht widerstehen könnten, und befreie uns also von allem Übel, in das ein Mensch infolge einer zu mächtigen Versuchung dieser Welt und ihres argen Geistes geraten kann; denn Dein, o Vater im Himmel, ist alle Macht, alle Kraft, alle Stärke und alle Herrlichkeit, und alle Himmel sind voll derselben von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

(Dieses Gebet des Herzens vermag auch in die Ferne zu wirken, indem man die Hände segnend nach dem Orte hin ausbreitet, wo der Kranke sich befindet.)

Der Friede des Herrn sei mit euch!

flagge en  Psalm 51… Psalm of Repentance & Healing Prayer

Psalm 51… As Prayer for the World – Psalm of Repentance & Healing Prayer

Lord, I pray this psalm for myself, for my family and relatives and for the whole world. Please Lord, hear my cry for us, the people of this earth…

1 Have mercy on me/us, O God, according to Your kindness; according to Your great compassion, blot out my/our transgressions.

2 Wash me/us completely from my/our guilt and cleanse me/us from my/our sin.

3 For I/we know our transgressions, and my/our sin is always before me/us.

4 Against You, You alone, have I/we sinned and done what is evil in Your eyes; that You might be proven right in Your words. Be clear when you judge.

5 See, I/we was/were brought forth in wickedness, and in sin our mother conceived me/us.

6 See, You have desired truth in the inward parts; and in the hidden part You make me/us know wisdom.

7 Cleanse me/us with hyssop, and I/we will be clean; wash me/us, and I/we will be whiter than snow.

8 Let me/us hear joy and gladness; let the bones You have crushed rejoice.

9 Hide Your face from my/our sins and blot out all my/our wickedness.

10 Create in me/us a pure heart, O God, and renew a steadfast spirit within me/us.

11 Do not cast me/us from Your presence and do not take Your Holy Spirit from me/us.

12 Restore to me/us the joy of Your deliverance and uphold me/us, Noble Spirit.

13 Let me/us teach transgressors Your ways, so that sinners turn back to You.

14 Deliver me/us from the blood-guilt, O God, God of my/our deliverance, let my/our tongue sing aloud of Your righteousness.

15 O God, open my/our lips, and that my/our mouth declare Your praise.

16 For You do not desire slaughtering, or I/we would give it. You do not delight in burnt offering.

17 The slaughterings of God are a broken spirit; a heart broken and crushed, o God, these you do not despise…

18 Do good in Your good pleasure to Zion. Build the walls of Jerusalem.

19 Then You would delight in slaughterings of righteousness… Amen

The Healing Prayer of the first Apostles – The Prayer of the Heart…
A universal medicine for every evil (Dec. 30, 1841 – Heavenly Gifts 2)

Jesus may help you! Jesus may heal you! Jesus may protect you! – Jesus, You eternal helper of all the afflicted, Jesus, You are the only physician for all diseases, Jesus, You are the eternal King of all power and might, Jesus, You are the eternal love and mercy, help this or that sick person, who suffers! – Your holy Will be done! Amen.

Our loving Father who lives in Heaven, Your name be sanctified always and forever.

Your Kingdom of Life, Light and Truth come to us and stay with us.

Your sole holy and righteous Will be done on this Earth among us people also, as it is done in Your Heavens among Your perfected angels.

But on this Earth, give us our daily bread. Forgive us our sins and weaknesses, as we will always forgive those who sinned against us.

Let no temptations come over us that we cannot resist, and free us in this way from all evil in which man can fall as a result of too strong enticements of this world and its evil spirit. For to You, o Father in Heaven, belongs all might, all power, all strength and all glory which fills all Heavens from eternity to eternity! Amen

(This prayer of the heart has the capacity to be at work even over a distance, by stretching out the hands towards that place with a blessing, where the sick person is located.)

The Lord’s Peace be with you!

PSALM 91 … als persönliches Gebet verfasst – written down as personal Prayer

finnland-270x180px
2016-01-26 - Gebet Psalm 91 Deutsch 2016-01-26 - Prayer Psalm 91 english
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Notwendigkeit von Gebet
=> Wenn der Terror zuschlägt…
=> Botschaften zum Coronavirus
=> Euer Seufzer & Eure Absicht zählt
=> Eure Gebete sind mächtig
=> Das Göttliche Barmherzigkeitsgebet
Related Messages…
=> The Necessity of Prayer
=> When Terror strikes…
=> Messages to the Corona Virus
=> Your Sigh & Intention counts
=> Your Prayers are powerful
=> The Divine Mercy Prayer

flagge de  Psalm 91 – In einer persönlichen Form verfasst

Psalm 91 – In einer persönlichen Form verfasst (ICH-Form)

Ich sitze unter dem Schirm des Allerhöchsten und ich bleibe unter dem Schatten des Allmächtigen. Ich werde zu dem Herrn sagen… ‘Du bist meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, dem ich vertraue. Sicherlich wirst Du mich aus der Schlinge des Fallenstellers und vor der tödlichen Seuche erretten. Du wirst mich mit Deinen Federn zudecken und unter Deinen Flügeln werde ich Zuflucht finden.

Deine Wahrheit ist mein Schild und meine Rüstung. Ich werde keine Angst haben vor dem Grauen der Nacht, noch vor den Pfeilen, die am Tag fliegen. Noch vor der Seuche, die im Dunkeln umhergeht oder vor der Zerstörung, die zur Mittagszeit wütet. Tausend mögen neben mir fallen und zehntausend zu meiner Rechten, aber es kommt mir nicht nahe. Ich werde es nur mit meinen Augen schauen und die Belohnung der Gottlosen sehen.

Wenn ich sage… Herr, Du bist meine Zuflucht und ich mache Dich, den Allerhöchsten, zu meinem Zuhause. So wird mir nichts Böses widerfahren und keine Plage wird sich mir nahen. Denn Du wirst Deine Engel beauftragen, wegen mir, um mich auf all meinen Wegen zu beschützen. Sie werden mich hochhalten, damit ich meinen Fuss nicht gegen einen Stein stosse. Ich werde mit meinen Füssen auf Löwen und Kobras treten und auf den grossen Löwen und die Schlange.’

Und der Herr sagt… “Weil du Mich liebst, werde Ich dich erretten. Ich werde dich beschützen, denn Du anerkennst Meinen Namen. Wenn du Mich anrufst, werde Ich dir antworten. Ich bin bei dir in der Not. Ich werde dich erretten und achten. Mit einem langen Leben werde Ich dich belohnen und dir Meine Erlösung zeigen.”

Psalm 91 – In einer persönlichen Form verfasst
(WIR-Form als Gebet für alle Bewohner der Erde)

Wir sitzen unter dem Schirm des Allerhöchsten und wir bleiben unter dem Schatten des Allmächtigen. Wir sagen zu dem Herrn… ‘Du bist unsere Zuversicht und unsere Burg, unser Gott, dem wir vertrauen. Du wirst uns aus der Schlinge des Fallenstellers und vor der tödlichen Seuche erretten. Du wirst uns mit Deinen Federn zudecken und unter Deinen Flügeln werden wir Zuflucht finden.

Deine Wahrheit ist unser Schild und unsere Rüstung. Wir werden keine Angst haben vor dem Grauen der Nacht, noch vor den Pfeilen, die am Tag fliegen. Noch vor der Seuche, die im Dunkeln umhergeht oder vor der Zerstörung, die zur Mittagszeit wütet. Tausende mögen neben uns fallen und Zehntausende zu unserer Rechten, aber es kommt uns nicht nahe. Wir werden es nur mit unseren Augen schauen und die Belohnung der Gottlosen sehen.

Wenn wir sagen… Herr, Du bist unsere Zuflucht und wir Dich, den Allerhöchsten, zu unserem Zuhause machen. So wird uns nichts Böses widerfahren und keine Plage wird sich uns nahen. Denn Du wirst Deine Engel beauftragen, wegen uns, um uns auf all unseren Wegen zu beschützen. Sie werden uns hochhalten, damit wir unseren Fuss nicht gegen einen Stein stossen. Wir werden mit unseren Füssen auf Löwen und Kobras treten und auf den grossen Löwen und die Schlange.’

Und der Herr sagt… “Weil ihr Mich liebt, werde Ich euch erretten. Ich werde euch beschützen, denn ihr anerkennt Meinen Namen. Wenn ihr Mich anruft, werde Ich euch antworten. Ich bin bei euch in der Not. Ich werde euch erretten und achten. Mit einem langen Leben werde Ich euch belohnen und euch Meine Erlösung zeigen.”

flagge en  Psalm 91 – Written down in a personal Form

Psalm 91 … Written down in a personal Form (I-Form)

I dwell in the shelter of the Most High and I will rest in the shadow of the Almighty. I will say to the Lord… ‘You are my refuge and my fortress. My God, in Whom I trust. Surely You will save me from the fowler’s snare and from the deadly pestilence. You will cover me with Your feathers, and under Your wings I will find refuge.

Your faithfulness will be my shield and rampart. I will not fear the terror of night, nor the arrow that flies by day. Nor the pestilence that stalks in the darkness. Nor the plague that destroys at mid-day. “A thousand may fall at my side, ten thousand at my right hand, but it will not come near me. I will only observe with my eyes and see the punishment of the wicked.

If I say, ‘Lord, You are my Refuge and I make You, the Most High, my dwelling – no harm will overtake me. No disaster will come near my tent.” For You will command Your angels concerning me, to guard me in all my ways. They will lift me up in their hands, so that I will not strike my foot against a stone. I will tread on the lion and the cobra. I will trample the great lion and the serpent.’

And the Lord says… “Because You love Me, I will rescue you. I will protect you, for you acknowledge My Name. You will call upon Me and I will answer you. I will be with you in trouble. I will deliver you and honor you. And with a long life I will satisfy you and show you My Salvation.”

Psalm 91 … Written down in a personal Form
(WE-Form as Prayer for all Inhabitants of Earth)

We dwell in the shelter of the Most High and will rest in the shadow of the Almighty. We will say to the Lord… ‘You are our refuge and our fortress. Our God, in Whom we trust. Surely You will save us from the fowler’s snare and from the deadly pestilence. You will cover us with Your feathers, and under Your wings we will find refuge.

Your faithfulness will be our shield and rampart. We will not fear the terror of night, nor the arrow that flies by day. Nor the pestilence that stalks in the darkness. Nor the plague that destroys at mid-day. “A thousand may fall at our side, ten thousand at our right hand, but it will not come near us. We will only observe with our eyes and see the punishment of the wicked.

If we say, ‘Lord, You are our Refuge and we make You, the Most High, our dwelling – no harm will overtake us. No disaster will come near our tent.’ For You will command Your angels concerning us, to guard us in all our ways. They will lift us up in their hands, so that we will not strike our foot against a stone. We will tread on the lion and the cobra. We will trample the great lion and the serpent.’

And the Lord says… “Because You love Me, I will rescue you. I will protect you, for you acknowledge My Name. You will call upon Me and I will answer you. I will be with you in trouble. I will deliver you and honor you. And with a long life I will satisfy you and show you My Salvation.”